ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Frühwirth (ORF 2 So, 24.11.2019, 22:06)
Im Zentrum

Frau Reiterer ist keine Moderatorin! Bei "Im Zentrum" agierte sie wieder als aktives Mitglied der Diskussion. Kaum hatte der FPÖ-Generalsekretär etwas gesagt, konterte sie ihm.

Als Moderatorin hätte sie bestenfalls die anderen Teilnehmer fragen können, ob sie das auch so sehen, ob sie anderer Meinung sind ...

Eine Moderatorin hat sich nicht mit eigener Meinung in die Diskussion einzuschalten, vor allem auch nicht ihre eigene Meinung nur in einer Richtung kund zu tun.

Haargenau das Gleiche hat ein Herr Bürger Stunden davor betrieben. Bei einer Diskussion der Parteien unterbrach er den FPÖ-Generalsekretär gleich dreimal mit höhnisch-dümmlichen Bemerkungen. Die anderen wurden nie unterbrochen. 

Di, 26.11.2019, 16:10 | @8:27 Hmm? Hast du was an den Ohren, oder

kannst du Gesagtes nicht verstehen? Das Linksversiffte Geschriebenes nicht sinnerfassend lesen können, ist nicht neu, aber dass du es nicht schaffst einer Diskussion sinnerfassen zu lauschen, ist neu.
Di, 26.11.2019, 17:35 | fr

Ich schlage vor,die genannte Zielgruppe(Linksversiffte)ab sofort mit d.selbstgewählten Prädikat "die Links-Verschissten"zu adeln.Die SPD Mühlheim hat das kreiert,es passt genau,und klingt besser :-)))
Di, 26.11.2019, 08:27 | Diskussionskultur des Herrn Hafenecker

Dauerdreinreden, unterbrechen, wenn etwas nicht seiner Meinung entspricht. Wird offenbar in der Freiheitlichen Parteiakademie im Gegenstand "Unsere Meinung ist die allein richtige"gelehrt
Di, 26.11.2019, 08:43 | wernmannfayer

Wohl die falsche Sendung geschaut? Hafenecker wurde gefragt u. wenn er antworten wollte wurde ihm sofort das Wort entzogen. DDR Staatsfernsehen pur
Di, 26.11.2019, 08:47 | fr

Jaja,die Kummerln beschweren sich,wenn es jemand wagt,das Wort zu ergreifen,wenn sie es nicht gestatten. Was seid ihr doch für letztklassiges Menschenmaterial,grade genug,den Bolschewismus zu fördern.
Di, 26.11.2019, 14:19 | Ich war nicht in der falschen Sendung!

Wenn einer dauernd dreinquatscht dann entzieht ihm ein ordentlicher Diskussionsleiter das Wort
fr kränken Sie sich nicht so, daß die KPÖ in der Stmk. 2 Mandate hat, es war eine demokratische Wahl.
Di, 26.11.2019, 14:54 | Quasimodo

Offenbar will der ORF am liebsten alle anderen Medien verbieten und alleine das Geschehen diktieren. Leider hat es die FPÖ verabsäumt, dem ORF den Geldhahn zuzudrehen. Somit werden wir weiter belogen.
Di, 26.11.2019, 14:56 | @08:27

Die einzigen, die dauernd andere unterbrechen, waren Claudia Reiterer und ihre Linken Gäste. FPÖ - Politiker lassen andere ausreden, wie es sich gehört. Linke kennen keine Umgangsformen. :-(((((
Di, 26.11.2019, 16:46 | fr

Ja@14:19,die KPÖ-Mandate habe ich zu akzeptieren.Ich fürchte nur ein Erstarken d.mörderischesten Bewegung i.d.neueren Zeitgeschichte.Und- Fr.Reetara ist kein"ordentl.Diskussionsleiter",sond."Freisler"
Di, 26.11.2019, 08:22 | Der Umstrittene ORF

Für 80% der Österreicher erfüllt der ORF seinen geetztlichen Auftag nicht!
Das Volk täuscht sich nicht!! gegen Gesetztesbrecher muss vorgeganden werden!
Mo, 25.11.2019, 21:34 | Die rot-grüne Reiterer muß ihrer Rolle gerecht werden.

Sonst ist sie weg vom Fenster. Daher bemüht sie sich besonders, ihre Loyalität zu Wrabetz zu zeigen. Wer zu ihren einseitigen Diskussionen geht, ist selbst schuld. Bringen tut es nichts.
Di, 26.11.2019, 05:30 | Das sind keine "Diskussionen"...

...das sind gefilmte Verhöre nach Drittes-Reich-Muster ,die einer klaren Regieanweisung folgen : Ausmachen des"Schuldigen"(Andersdenkenden),ALLE gegen diesen,parteiische Beteiligung d.Moderatorin :-))
Mo, 25.11.2019, 19:33 | mh

Wenn Radiomoderatoren nicht ohne Pausenfueller sprechen können, wenn Diskussionensleiter nicht leiten können, ja dann hört /sieht man ORF...
Da muss kann Talent haben...
Mo, 25.11.2019, 19:07 | Sokrates9

Koennte nicht mal der ORF Steger den Moderatoren ihre Aufgabe erklären?Leider scheint er nicht zu kapieren was da abgeht!
Di, 26.11.2019, 07:36 | kamamur

Steger,ach der! Eine Schande für seine Zunft und für jene, die ihn in dieses Amt gehievt haben.
Di, 26.11.2019, 08:14 | fr

Waaaasss ???? Steger lebt noch ????? Na gratuliere..., hat er noch Zähne, kann er noch alleine wischerln...???
Mo, 25.11.2019, 17:42 | Rocco Siffredi

Und mit dem im Laufe der Jahre unerträglich präpotent gewordenen Filzmaier hat man dann gleich noch einen zweiten "unabhängigen" Moderator unter dem Deckmäntelchen der wissenschaftlichen Expertise.
Mo, 25.11.2019, 17:38 | StrangeThings

Und wie sie sich ständig an diesem blöden Ibiza aufgeilen - wie hoch war nochmal der faktische Schaden für den Steuerzahler? Ah ja, 0€... und die Grünen sind natürlich Sauberpartei #1, lächerlich.
Mo, 25.11.2019, 18:31 | Das System "Chorherr" hat dem Steuerzahler Millionen

gekostet, selbst wenn nur die Hälfte von dem wahr ist was der ORF geschrieben hat! Dabei hat diese sozialistische Tarnorganisation sicher nur an der Oberfläche gekratzt.
Mo, 25.11.2019, 19:01 | Wutbürger

Und wie wär's mit der "Vassilakuh"? Die Grünen sind ein Garant, dass Österreich untergeht.
Mo, 25.11.2019, 20:06 | StrangeThings

Und nicht nur Geld, auch das Weltkurlturerbe steht nach wie vor zur Debatte - nur so viel zu Gegenleistungen für Auftragsvergaben/Umwidmungen/Postenbesetzungen. Der angebliche Zweck heiligt die Mittel
Di, 26.11.2019, 05:34 | Dieser Staat ist zu einem einzigen...

...Lügengebäude verkommen,dessen Fundamente jetzt wackeln.Die staatl.Betriebsfeuerwehr (Parteien,Medien,Kirchen,Gewerkschaften,Kulturschaffende,NGOs-kurz:alle Handaufhalter!!) verteidigen ihre Pfründe
Di, 26.11.2019, 06:55 | fr

@Wutbürger : es heißt "VassilaQ" bitte !!! Ist wegen dem Indellents-Kwozianden....:-))
Di, 26.11.2019, 09:45 | https://www.krone.at/2049794

Brauner, Chorherr & Co... das sind die eigentlichen Politskandale in diesem Land!
Mo, 25.11.2019, 17:32 | Rocco Siffredi

Die Orfler erklimmen Stufe um Stufe auf der Unverschämtheitsleiter. Zib2-Moderator Thür z.B., wie er gestern von LH Schützenhöfer geradezu einforderte, sich bei SP-Voves zu bedanken, wie er weiters...
Mo, 25.11.2019, 17:38 | Rocco Siffredi

... fordert, dass der LH das "Ergebnis" einer Umfrage, wonach eine VP-SP-Koalition "erwünscht" sei, umsetzen solle und wie er ihn quasi als alten Sack bezeichnet, der die Leg.per. n. durchstehen wird.
Mo, 25.11.2019, 18:00 | fr

Das sind wild um sich schlagende,in die Enge getriebene Kreaturen. Tiere wehren sich gegen den Tod,diese Figuren geifern dem Gelde nach. Es geht kaum mehr dreckiger und elender. Die Masken fallen.....
Mo, 25.11.2019, 17:14 | Beim ORF arbeiten viele Berufskriminelle!

Frau Reiter ist eine der Berufskriminellen da sie permanent gegen das ORF-Gesetz verstößt! Selbst wenn sie zu ungebildet ist Gesetzestexte sinnerfassend zu lesen: Unwissenheit schützt nicht vor Strafe
Mo, 25.11.2019, 17:07 | wernmannfayer

Ehrlich gesagt verstehe ich die FPÖ nicht. Die sollten jedes Gespräch mit diesem Kommunistensender verweigern anstatt sich jedes mal öffentlich an den Pranger zu stellen.
Mo, 25.11.2019, 20:16 | Grantiger

Absolut richtig, verstehe das Geheische um Aufmerksamkeit auch nicht.
Vor allem wenn man unbewaffnet kommt und erwarten muss, aus allen Rohren beschossen zu werden.
Mo, 25.11.2019, 23:51 | Nativ

@Wernmannfayer
Und über ihre Anwälte eine Sachverhaltsdarstellung an die Staatsanwaltschaft übermitteln, wegen permanenter Verletzung des Rundfunkgesetzes.
Di, 26.11.2019, 07:03 | wernmannfayer

Hab's im nachhinein angesehen da es ORF Watch einen Artikel wert war. Frau Rätära agiert wie eine Stasi Beamtin bei einem Verhör u. der Kreiner sollte den Mund halten nach d. KH-Nord Besetzungen
Mo, 25.11.2019, 15:02 | franz7788

Die Frisuren- Sprechpuppe dient brav den Globalisten. Eine Systemhure.
Mo, 25.11.2019, 18:07 | Marand Josef

Da hätte der ORF gleich die alte Schabracke lassen können, ausser im Aussehen (blond versus friedhofsblond) kein merkbarer Unterschied.
Di, 26.11.2019, 14:28 | Systemhure, alte Schabracke

Wieder niveauvolle Beiträge von gebildeten, belesenen Heimatschützern und Anhängern des Spesenritters und Ibizahelden.
Di, 26.11.2019, 16:17 | Wenn Linksversiffte die Worte verwenden

ist das was ganz anderes, gell! Dir Volltrottel fällt gar nicht auf, dass das Original auf debatte.orf.at sich nur in einem Wort unterscheidet. Kapitalisten, statt Globalisten

Dort hat sich keiner ..
Di, 26.11.2019, 16:22 | .. über den niveauvollen Beitrag von ungebildeten,

strukturellen Analphabeten und Anhängern von Massenmördern und Venezuelafans entrüstet.
Liegt das an deiner Unfähigkeit Texte sinnerfassend zu lesen oder an ideologisch verursachter Schwachsinnigkeit?
Mi, 27.11.2019, 05:58 | Sag @14:28, redest du...

...Niko Kern(Spesenritter u.Ibiza-Held),der is nämlich einvernommen worden.Weil er gaanz gute,enge Kontakte zu d.Wiener Partie um den SPÖ-Anwalt hat.Steht i.d.Zeitung.Kann schon sein...Saubere Freunde
Mi, 27.11.2019, 13:06 | Schleimt euch aus, ihr angeblichen homo sapiens

Wenn man keine sachlichen Argumente hat, dann greifen ungebildete Primitivmenschen zum einzigen was sie können: Vulgär schimpfen und persönlich beleidigen. Wohl frustruiert wegen der FPÖ Schlappen?
Mi, 27.11.2019, 13:19 | Nein, du Dösel @13:06...

...nicht frustriert,sondern erwartet von d.84% Hetzmeute !Aber wir feiern trotzdem:den unaufhaltbaren Niedergang d.Österr.Sozialisten SPÖ!! Juhuuu,nun ham sie ausgegiert,ausgestohlen,ausgefreunderlt..
Mo, 25.11.2019, 14:39 | Maria

Ich rate ihr, einmal bei Michael Fleischhacker in die Schule zu gehen. Der zeigt, wie man eine gute Diskussion leitet und dabei selber dezent im Hintergrund bleibt. Frau Reiterer wird es nie lernen!
Mo, 25.11.2019, 14:44 | Richtig @Maria...

...denn Prol bleibt Prolo ,auch wenn man sich GrünGold lackieren läßt !! Ekelhaftes Ungetüm,diese Frau....
Mo, 25.11.2019, 15:22 | Das übersteigt ihren Intellekt

Degeneriert bleibt degeneriert
Mo, 25.11.2019, 13:36 | fr

Die ORFler sind die Mediale Kampftruppe d.Linken,die Grünen werden für d.Schlagende Truppe sorgen,da hab ich keine Bedenken.Das ist ein richtig schlagendes Netzwerk,diese Beiden. Österreich erwache !!
Di, 26.11.2019, 14:23 | Österreich erwache

Wieso erinnert mich das so an "Deutschland erwache"? Die Schlägertruppen wurden damals von den Erwachten gebildet.
Di, 26.11.2019, 16:40 | Der Kontext des Liedes stimmt auch heute wieder!

Erneut haben sich Großkapital, Linksversiffte und Religionsversiffte verbündet um "Lebensraum" zu schaffen!
Di, 26.11.2019, 16:51 | fr

Das,@14:23,erinnert Sie deshalb an diese Texturen,weil d.ein Teil eurer Framing-Kampagne sind. Empfehle ich der FPÖ ja auch dauernd,die Phrasale Kriegsführung d.Jakobiner u.Lenins endlich anzuwenden!
Mo, 25.11.2019, 13:16 | Froo Reetara ist genauso wenig eine Moderatorin (denn . . . .

. . . . bei einer Moderatorin würde man Neutralität erwarten) wie der ORF ein unparteiisches Informationsmedium ist. Beide sind parteiisch bis zum Geht-nicht-mehr.
Selber schuld, wer sowas aunschoot!
Mo, 25.11.2019, 13:33 | Aba die Froo Reetara wär bald...

...Ministersfrau geworden,mit dem Lockl.Jetzt issie getrennt,von Weinglas und Toilette,die Arme! Dafür kann sie jetzt,wo sie mehr Zeit hat,schön sprechen lernen, z.B. die AUs,die EIs,die..Alles halt !
Mo, 25.11.2019, 12:00 | Und warum hat er das nicht thematisierr?

Hat er keinen Mut darauf hinzuweisen?
Mo, 25.11.2019, 12:31 | Mankovsky

Genau das ist es. Die müssten doch wissen, was sie erwartet. Zu denkfaul und feige.
Mo, 25.11.2019, 12:35 | carlos

vielleicht macht einmal ein fpö'ler was einer von der afd in d gemacht hat. er stand in einer diskussion auf ging weg. die gesichter der moderatorin und der anderen gäste waren einfach herrlich
Mo, 25.11.2019, 13:39 | fr

Das war@carlos,Frau Weidel v.der AfD.Die Moderatorin Fr.Marietta Slomka u.Hr.Min.Scheuer v.d.CSU haben ihr beim Abgang hinterhergewitzelt.
Seit diesem Punkt ist mir bewußt,was das f.Dreckschweine sind
Mo, 25.11.2019, 11:47 | kamamur

Man lasse sich Reiterer,Lockl,Orf und Grüne auf der Zunge zergehen. Für mich ist das der Geschmack von -Nimm das Flaggerl für dein Gackerl-! Füge ich noch Ö und Scheiße dazu,passt es zum Rotfunkstil.
Mo, 25.11.2019, 11:36 | otti

Mir ist es unmöglich geworden die Reitererin ohne gesundheitliche Schäden zu ertragen. Aber sie paßt natürlich perfekt ins Team der Wrabetzen!
Unter einem Gerd Bacher wäre sie AMS - oder Tänzerin....
Mo, 25.11.2019, 12:56 | Syphisant

@Otto
Tänzerin? Sie ist auch in die Jahre gekommen. Fr.Reiterer ist eine Wichtigtuerin,. Sichtlich hat es dem Löckl mit dieser "Power-Tussi" auch gereicht! ;))
Di, 26.11.2019, 13:02 | Hermann

Ich habs nicht ausgehalten. Bevor ich kotzen musste habe ich rechtzeitig den Fernseher ausgeschaltet!
Di, 26.11.2019, 16:54 | fr

@Hermann : Sie sind ein kluger u.ordnungsliebender,hygienebewusster Mensch. Bravo !! Außerdem tragen Sie einen Nick,der Sie seeehr sympathisch macht,wenn es Ihr Vorname ist ! Willkommen bei uns....
Mo, 25.11.2019, 11:22 | astuga

Naja, wer es sich gefallen lässt.
"Niemals soll man so weit sinken, den Kakao durch den ein andere ziehen auch noch zu trinken."
Vielleicht postet Hofer ja wieder lustige Handybilder von sich...
Mo, 25.11.2019, 11:21 | Ich hab es schön:

Ich brauch mir diesen "Im Zentrum"- Dreck nicht anzuschauen.
Keine Wahl"bericht"erstattung, keine "Kommentare", das alles hab ich mir gestern erpart. War ein toller Tag!
Mo, 25.11.2019, 11:16 | jagoda

völlig richtige Folgerung.Nur warum die FPÖ dieser Offensichtlichkeit nichts entgegen zu setzen weiß,bleibt mir ein Rätsel.Alles was man sagen kann,kann man klar sagen.Soll man auch.
Mo, 25.11.2019, 13:12 | Wutbürger

Bei der FPÖ fehlt es an mutig-schlagfertigen Personen.Viele Skandale erschütterten schon die Republik,ohne blauen Hintergrund! Die Linken,auch Kurz,sind"aufgeblasene Luftballons",ein Nadlstich u. buff
Mo, 25.11.2019, 13:43 | Freier Mensch

Richtig@Wutbürger !! Auch deshalb sage ich: zurück i.d.2. Reihe, als Opposition, + dann Zeit f.Reorganisation, metapolit.Strukturaufbau nutzen.
Innerliche Reinigung (Charakter,Beruf...) durchstarten!



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden