ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Kurt Ceipek (Online Sa, 14.12.2019, 17:24)
Wie es Rapinoe und Warren in die Schlagzeilen schaffen
Link: https://orf.at/stories/3147599/

Altgediente echte Journalisten wenden viel Zeit und Hirnschmalz auf, wenn es darum geht, die Spitzenmeldungen des Tages für ihre Leser herauszufiltern. Die Grundvoraussetzung ist klar: So eine Meldung muss bei möglichst vielen Lesern auf großes Interesse stoßen.

Die viel gelesene Internet-Plattform orf.at ist da manchmal – milde ausgedrückt – „verhaltensoriginell“.

Da wird am Samstag ab dem späten Vormittag als Spitzenmeldung platziert: „Fußballstar Rapinoe unterstützt Warren“. Vielleicht haben manche Sportfans weiter gelesen, weil sie als Fußballstars nur Messi, Ronaldo oder meinetwegen Leute wie Griezman, Haaland oder Sané als ordentliche Sportler anerkennen.

Wer also weiterliest wird belehrt, dass „Fußballstar Rapinoe“ eine amerikanische Kickerin ist, die eine in unseren Breiten ebenso wenig bekannte Senatorin aus Massachusetts namens Elizabeth Warren unterstützt. Letztere ist eine von vielen Kandidaten, die gegen Donald Trump im nächsten Präsidentschaftswahlkampf antreten wollen.

Der Leser beginnt zu rätseln, was einen ORF.at-Schreiberling bewogen haben könnte, so etwas zur Spitzenmeldung hochzustilisieren?

Da gibt es einige Punkte:

Senatorin Warren zählt zur eher linken Fraktion ihrer ohnehin linken demokratischen Partei. So etwas bringt Sympathien im ORF.

Kickerin Rapinoe hat vor geraumer Zeit in einem Interview den Amtssitz Trumps als „beschissenes Weißes Haus“ bezeichnet. Auch solche Sager bringen in der ORF-Redaktion Pluspunkte.

Die Frau ist aber nicht nur eine vehemente Trump-Kritikerin, sondern sie setzt sich auch „für Gleichstellung und LGBT-Rechte ein“, verkündet ORF.at. Es steht zwar nicht dabei, was das für Rechte sind, aber Wikipedia hilft weiter: „LGBT ist eine aus dem englischen Sprachraum kommende Abkürzung für Lesbian, Gay, Bisexual and Transgender, also Lesbisch, Schwul, Bisexuell und Transgender.“

Den meisten ORF-Gebührenzahlern und ORF.at-Lesern dürfte das alles ziemlich wurscht, aber auch nicht sonderlich sympathisch sein, jedoch aus ORF-Sicht hat man sich mit so großen Verdiensten einen Platz in der Auslage auf jeden Fall verdient. Das hat die Österreicher zu interessieren – und damit basta.

Jetzt kann es nicht mehr lange dauern, bis der ORF als eine der Spitzenmeldungen bringt, dass in der chinesischen Stadt Chonquing oder irgendwo anders ein Reissack umgefallen ist. Es könnte sich auch um ein Fahrrad handeln.

So etwas könnte dann notwendig werden, wenn es gilt, echt interessante Meldungen zu verstecken. Beispielsweise dass zwei aus Tschetschenien stammende Männer verhaftet wurden, weil sie unter dringendem Verdacht stehen, dass sie in den bevorstehenden Weihnachtsfeiertagen einen Terroranschlag in Wien verüben wollten. Hier lautet der ganz weit hinten versteckte ORF.at-Titel: „Wiener wegen Terrorverdachts in U-Haft“.

So, 15.12.2019, 19:02 | Nativ

Heute wäre in den Vereinigten Staaten ein Senator McCarthy notwendiger denn je, ebenso in Europa.
Mo, 16.12.2019, 04:40 | fr

Puuhhh,in den USA alle Neger,alle Kommunisten u.alle Musels weg - dann hat es die Größe von Liechtenstein.AUSSER:sie machen ClaudiRoth zur Breisideintin,dann kommen alle aus Nauru,Tuvalo,Virgin Isl...
Di, 17.12.2019, 09:16 | lichti1943

So jemanden braucht heute keiner, denn er war paranoid, und hat hinter nahezu jedem einen Kommunisten gesehen. Vergleichbar mit Stalin und den Kims in Nord Korea, die auch paranoid waren/sind
So, 15.12.2019, 15:47 | astuga

Achja, Rapinoe... Das war die Urschl die sich darüber aufgeregt hat, dass männliche Spieler mehr verdienen.
Bis jemand nachgerechnet hat, wieviel sie selbst eigentlich verdient. Passt zur Pocahontas.
So, 15.12.2019, 15:51 | astuga

Wenn die ersten "männlichen" Trans-Fußballer im Damenfußball mitspielen, kann sie sich warm anziehen.
Trans schlägt Lesbe - im Fußball-Spiel wie im Political Correctness-Spiel.
So, 15.12.2019, 15:58 | Freier Mensch

Das haben die US-Damen schon hinter sich.Ich glaube mich erinnern zu können:gegen eine U-17 Auswahl,Halbzeit 0:6 hinten,dann aufgehört! Die deutsche Lesben-Mannschaft auch,geg.U-16 Hamburg(?),0:3....
So, 15.12.2019, 15:59 | A typische Feminazi!

Verlogen, charakterlos, schmarotzend und geldgierig wie Karl Marx!

#LeftsAreTheRealNazis
So, 15.12.2019, 12:48 | carlos

diese weltbewegende neuigkeit dient sicher nicht dazu, die meldung über den erfolg von sellner bei gericht gegen hausdurchsuchungen und kontoöffnung nach unten (ins nirwana) zu schieben
So, 15.12.2019, 16:01 | Diese Meldung haben die Berufskriminellen gut versteckt!

steiermark.orf.at/stories/3026236/ und relativieren die politisch motivierte Verfolgung dirch den linksversifften Staatsanwalt!

#LeftsAreTheRealNazis
So, 15.12.2019, 16:31 | Freier Mensch

Eigentlich ist das 1 Justizskandal erster Güte!!Wie kann eine ideolog.besoffene Staatsanwaltschaft solche Verfahren einleiten,wer läßt dies zu u.wer haftet eigentlich f.d.Hrn.Sellner bereitete Schmach
So, 15.12.2019, 11:51 | jagoda

kann mir jemand erklären was LGBT ,Islam,Tschetschenen und Terrorpläne in Ö
miteinander zu tun haben?Handelt es sich viell.um ähnliche hirnanatom.Veränderungen.Danke für die Antwort.
So, 15.12.2019, 12:34 | Freier Mensch

Kann ich@jagoda:was ALLES genannte eint,ist das gemeinsame Ziel,die Auflösung der bisherigen Gesellschaft(familie,christl.Werte,Aufklärung,Friede)mit dem Ziel,jeweils deren eigene Systeme aufzubauen!!
So, 15.12.2019, 11:50 | Wahrheit: Die ORF-Löcher ...

haben in hunderten Beiträgen gegen Sellner gehetzt und gelogen, jetzt hat das Gericht festgestellt dass alle HDs usw. völlig rechtswidrig waren und alles eine Luftnummer war, ORF schweigt natürlich ..
So, 15.12.2019, 12:37 | Freier Mensch

Die Frage stellt sich,v.WEM Hr.Sellner diffamiert wurde?Die StA Graz hat Anklage erhoben,WER hat die Vorwürfe päzisiert?Und WARUM?Wenn es jetzt abwegig ist,ihn angeklagt zu haben?WER steckt dahinter?
So, 15.12.2019, 11:39 | Und "Politiker an die Wand zu stellen", wie es Greta forderte

ist für "den" ORF natürlich keine Nachricht wert! Wenn "gute Menschen/Linksversiffte" zu Massenmord aufrufen, schweigt der ORF!
So, 15.12.2019, 11:49 | Lügensender ORF!

Aus " We will make sure that we put them against the wall .." macht der ORF, versteckt im Text , "Politiker müssten mit dem Rücken an die Wand gestellt werden, .."

So geht Lügenpresse!
So, 15.12.2019, 09:37 | Redneck72

LGBT Fußball Rapinoe, Schlepper Rackete, Co2 Greta, das sind halt die Typischen ORF Heldinnen von denen jeder Twitter Erguss eine Top Meldung wert ist
So, 15.12.2019, 09:43 | Freier Mensch

Fr.Rackete ist eine Terroristin,die sofort verhaftet gehört ! Lt.Welt ruft sie für Extiction Rebelion dazu auf,sich fürs Klima üb.Gestze hinwegzusetzen.DAS ist Volksverhetzung,Aufwiegelg.zu Straftaten
So, 15.12.2019, 09:36 | Freier Mensch

Guter Artikel heute auf d.Blog Jürgen Fritz :
"Irrtum,Lüge,Ideologie",über das irrende u.irreführende Bewußtsein !!
So werden Tschetschenen zu Wienern,und Fr.Rapinoe zu einem Fußballstar. Erbrech.....
So, 15.12.2019, 09:31 | kamamur

Ferkel sind Ferkel, zieht man ihnen ein Abendkleid an, legen sie sich doch in den Dreck.
Schmutz ist den Rotfunkern halt eigen.
So, 15.12.2019, 09:38 | Freier Mensch

Und hier der Sonntagsspruch für unsere mitlesenden Musels u.deren Muselfreunde :
"Wer im Schächt-Haus sitzt, der sollte nicht mit Schweinen werfen !"
Mahlzeit allseits....:-))
So, 15.12.2019, 10:12 | kamamur

Lieber FM-Coole Lebensweisheit, aber wie auch mein Dreckerkenntnis zum DDR-Staatsfunk politisch Incorrect.Was jetzt wohl wieder an Zurechtweisungen von Lückenfunkliebhabern kommen wird?Schönen Advent
So, 15.12.2019, 10:48 | Freier Mensch

:-))) @kamamur , wünsche auch ruhigen Advent.Auch den anderen Mitstreitern für ein liebenswertes,christlich geprägtes,nicht ideologisiertes,grünenfreies Österreich !!
So, 15.12.2019, 09:18 | Mankovsky

Die ORF-Köche: linke Scheiße als Spitzenmenü servieren und dafür Zwangsgebühren kassieren.
So, 15.12.2019, 09:28 | Lügen macht frei !!!

:-))
So, 15.12.2019, 06:59 | Das wird auf news.orf.at zur Methode.

Kabarett-Meldungen statt politischer Information und Nachrichten. Man will die letzten Leser vertreiben und für dumm verkaufen. Sardinen erobern Italien, aber Salvini hat Mio Wähler. Ärgerlich für ORF
So, 15.12.2019, 07:06 | Für die permanente Lügen-Kanonade...

...muß man d.ORFler nach d.Wende anklagen,sie gerichtlich verfolgen,u.zw.in Anführung aller Lügengeschichten u.Propagandathemen,lebenslang anzünden,ihnen das Leben zu Hölle machen. Ohne Unterbrechung!
So, 15.12.2019, 05:40 | fr

Hmmm,Rapinoe,Rapinoe,die mit dem lilanen Haarschüberl?Ich habe schon überlegt,ob ich nicht bei 1em meiner beiden USA-Aufenthalte im Suff irgendwo einen Kakadu geschnackselt hätte,und das Ergebnis.....
So, 15.12.2019, 02:44 | Bildungsferne Schichtarbeiterinnen in den

Redaktionsstuben des ORF fabrizieren Null-Meldungen. Hauptsache, die Richtung stimmt. Und die Gesinnung.
So, 15.12.2019, 01:16 | franz7788

Trump gibt es noch? Kann nicht sein, er ist doch schon 100mal Impeachgementet geworden. Oder ist dem Trump der ORF wurscht? Kaum zu glauben.
So, 15.12.2019, 01:04 | Rocco Siffredi

Ab wann sind für den ORF Tschetschenen, Türken, Afghanen, Schwarzafrikaner Wiener?
Ganz einfach, wenn sie in Wien ein Verbrechen begangen haben. Man könnte fast meinen, es handle sich um Initiation.
So, 15.12.2019, 00:59 | Rocco Siffredi

Fahrräder gab's in Chongqing schon in den 90ern fast keine, weil die Stadt zu wenig eben ist.
70 % der Fußballerinnen sind Lesben, trotzdem interessiert sich kein Schwein für Frauenfußball.
So, 15.12.2019, 04:26 | :-))) @Rocco S.

Was Frauenfußball betrifft:nie zuvor so ein ungeordnetes,lahmes inattraktives Ballspiel gesehen wie FrauFu.Lesbe Rapinoe ist ein Ungustl d.Sond.Klasse !!Ist unerträglich zu anderen Leuten,sagen viele!
So, 15.12.2019, 00:30 | querkopf

Großartige Analyse! Genau so ticken die ORF-Nachrichtenschreiber. Mit dieser Art von Meldungen vertreibt der ORF nicht nur immer mehr seiner Zahler, sondern verliert auch seine letzte Glaubwürdigkeit.
Sa, 14.12.2019, 23:58 | Erich von Schwediken

Vergessen Sie eine Ursache nicht: Die ORFler beziehen ihr Bild von der US-Innenpolitik nur über trumphassende US-Medien wie WaPo, CNN, New York Times und MSNBC. Die jazzen so einen Sch... gerne hoch.
Sa, 14.12.2019, 23:49 | El Capitan

Der Kabarettist Gerhard Polt ist eine Fläche Nummer im Vergleich zu den Nachrichtenclowns im ORF. Unglaublich diese Küniglbergwitzfiguren.
Sa, 14.12.2019, 22:50 | Anti-AntiFant

Welche Österreichrelevanz hat die Unterstützung einer us-amerikanischen Randsportartensportlerin für eine mögliche amerikanische Präsidentschaftskandidatin?

Winterloch beim ORF?
Sa, 14.12.2019, 23:09 | Gemeiner

Nicht Winterloch, ORF-Loch ...!
So, 15.12.2019, 04:28 | Eher Gender-Loch...

...wenn man schon die Rapinoe meint !!! :-)))
Sa, 14.12.2019, 22:46 | Kahlschläger

Eine bekennende Lesbe die Trump beschimpft und bekämpft hat natürlich die besten Chancen, von ORF hochgejubelt zu werden. Noch dazu setzt sie sich für eine Frau vom linken Rand der Demokraten ein.
So, 15.12.2019, 04:31 | Da wirds im ORF....

...aber einige Gleichgesint*innen geben, oder ?? Lesbisch,Trump-Hasserin,Frauenpower-Träumerin,Linksdrall....puuhhh, da fällt ein ganzer Wahlkreis drunter : Küniglberg gegen Trump/Putin/Johnson/Räächz



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden