ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Werner Reichel (Online Mi, 08.01.2020, 08:53)
Wir basteln einen Rassisten
Link: https://orf.at/stories/3150015/

Für den ORF hängt der Himmel derzeit voller Geigen. Die Grünen sind in der Regierung, weshalb die Finanzierung und eine weitere Aufblähung des Nun-wieder-Staatsfunks gesichert ist. Im Regierungsprogramm ist von der „Stärkung des Public Values“ die Rede. Und die widerliche FPÖ steckt in einer Krise. Dort soll sie auch bleiben, deshalb ist es wichtig, immer wieder medial nachzutreten.

In einem ORF.at-Artikel über die Reaktionen der Oppositionsparteien auf die Angelobung der neuen Regierung schreibt der ORF über Herbert Kickl: „Einmal mehr schoss sich Kickl auch auf die bosnischstämmige Justizministerin Alma Zadic ein, gegen die es bereits am Wochenende eine Reihe von teils rassistischen Userkommentaren auf den Facebook-Seiten diverser FPÖ-Politiker gegeben hatte.“

Was der ORF hier Kickl unterjubeln bzw. andeuten möchte: Er habe sich auf Zadic „eingeschossen“, weil sie „bosnischstämmig“ sei. Stimmt das auch? Kickl hat in seiner Presse-Aussendung zur Regierungs-Angelobung geschrieben: „Unübersehbar sei auch die Doppelmoral, mit der der Bundespräsident agiere: Mit Alma Zadic lässt Kurz den Pilzschen Ungeist ins Justizressort. Van der Bellen macht‘s möglich. Die Grün-Politikerin wird von ihm angelobt, obwohl sie – zwar noch nicht rechtskräftig, aber immerhin – verurteilt ist. Unter normalen Umständen wäre das alles andere als eine Eintrittskarte in ein derart sensibles Ressort. Da es sich um eine Grün-Politikerin handelt, drückt Van der Bellen allerdings beide Augen zu, während er Freiheitliche ohne Angabe von Gründen ablehnt.“

Kickl, den Van der Bellen – aus nicht näher genannten Gründen– nicht mehr als Minister angeloben würde, kritisiert hier, dass der Bundespräsident bei den Grünen, deren Chef er lange war, andere Maßstäbe anlegt und selbst eine erstinstanzliche Verurteilung ignoriert. Kickl kritisiert, ob zu Recht oder nicht, also nicht die „bosnischstämmige“ Zadic, sondern vielmehr Van der Bellen und seine Nähe zu den Grünen.

Aber das passt nicht ins simple ORF-Weltbild vom „rassistischen“ und dumpfen FPÖ-Politiker, weshalb man Kickls Kritik so entstellen muss, dass sie in dieses holzschnittartige, linke Weltbild passt. Laut ihrem Regierungsprogramm will Türkis-Grün nicht nur den „Public Value“, also den ORF stärken, sondern auch die Bürger vor „Desinformation schützen“. Da könnte man mit diesem ORF-Artikel gleich einmal beginnen.

Sa, 11.01.2020, 15:32 | Linksversiffte Sprachcodes entschlüsselt

"Public value" ist ein neues, politisch-korrektes, Wort für "Propaganda", bzw. "Lügen" (mit linksversifften Inhalten)!
Do, 09.01.2020, 08:14 | kamamur

Ein weitblickender,offener Mensch bezieht seine Infos nicht nur aus den einschlägigen Systemmedien/ORF-Krone-Presse-Falter-Profil/Parteischreiben ua. Vergleich aller Publiklikationen macht sicher(er)
Do, 09.01.2020, 08:51 | Ich würde sogar soweit gehen,...

...zu sagen, wer aus den o.genannten Medien seine Einstellung/Überzeugung bezieht, der ist manipuliert !! Die lügen, daß sich die Balken biegen....
Mi, 08.01.2020, 22:24 | Widukind

Die Strache-Kreatur Vilimsky ist zurückgetreten.Endlich! Er war ein übler Schwurbler.Leider gibt es in der FPÖ noch weitere Altlasten wie Nepp.
Kickl sollte diesen intellektuellen Bodensatz ausmisten
Do, 09.01.2020, 08:06 | fr

So ist es !! Obwohl, die anderen haben ihre "Besten" nach EU abgeschoben, wie seinerzeit d.Grünen ihren LunaJack,diesen unzuordenbaren Hosenanzug in feinstem Tuch !!
Mi, 08.01.2020, 22:06 | Wutbürger

Auch Kurz drückt punkto Alma alle Augen zu."Man kann ja Fehler machen,ist doch menschlich"!Bei Strache,Liederbücher,Rattengedicht reagierte er anders und auf Antwort zur Eliminierung Kickls harren wir
Mi, 08.01.2020, 22:41 | astuga

Man denke daran wie der Basti Dönmez rausgeworfen hat.
Wegen eigentlich nichts... ein SPÖ-Politiker konnte trotz eines übleren und eindeutigeren Sagers in Amt und Partei bleiben.
Mi, 08.01.2020, 22:44 | astuga

Mittlerweile gibt es derart viele Beweise, dass Kurz eine dubiose Gestalt ist.
Leider haben das zu viele Wähler noch nicht gecheckt.
Aber gut, auf Macron sind sie ja in Frankreich auch reingefallen.
Do, 09.01.2020, 08:11 | fr

Daher:Kurz"geheimdienstlich"checken - es muß irgendetwas in seiner Vita geben. Zusammenarbeiten kann man mit dieser Figur eh nimmer,jetzt seit er sich begrünen läßt,schon gar nicht mehr.Soros-Kontakt?
Mi, 08.01.2020, 20:07 | kamamur

@njr uva.hier-Fühlt sich gut an, noch verstanden zu werden. Aber auch LOL, Pferdefutterquatscher Hyperl und Systemfunkversteher sind iO, Demokratie sollte das verkraften.
Mi, 08.01.2020, 20:16 | Eh klar! Aber wenn LOL, Hyperl und Rotfunkfreunde regieren

ist das demokratiepolitisch äußerst gefährlich! Wer will schon Nazis auf der Regierungsbank sitzen haben?
Do, 09.01.2020, 08:15 | fr

Ja,Hyperl ist eh ok.,nur nervig.Mein Onkel Franz war auch so,hat im WK II kräftig mitgetan,nachher SOZI-Fuktionär u.immer große Schnauze. Befehslartiger Ton zu Weihnachten und soo...! War ein netter..
Mi, 08.01.2020, 18:47 | ZZUUUUUSSSPPEEERRREEEEENNNN !!!!!!!!

..diesen Schei..ORF-Laden.Unnötig wie ein Kropf,und alle 4k Mitarbeiter auch.
Lernts was Gscheites, arbeitets was Gscheites, werdets Menschen ! Die Gesellschaft braucht ordentliche Leute, nicht solche
Mi, 08.01.2020, 17:30 | njr

der zug ist abgefahren...jetzt kommt nur mehr hofberichterstattung vom orf...wer dagegen aufbegehrt ist automatisch rassist, nazi etc....
Mi, 08.01.2020, 18:11 | Freier Mensch

Gemach@njr,das schärft d.Sinne derer,die diese Unerecht erkennen,es vernebelt jedoch d.seelenlosen Sinne jener,die dies himmelschreiende Unrecht verursachen.
"Kommt Zeit,kommt Rad"sagte d.Bestohlene .
Mi, 08.01.2020, 18:22 | kamamur

Wenn mich linke Zecken einen Nazi beschimpfen ist mir das Scheißegal. Im übrigen beunruhigt mich die Staatsmacht nicht, außer es wird unter der dzt.Regierung eine DDR-Nachfolgeorganisation geschaffen
Mi, 08.01.2020, 18:25 | kamamur

Und mit Heinz Erhard locker nehmen:Der Eber ist oft mißgestimmt,
weil seine Kinder Schweine sind.
Nicht nur die Frau,
die Sau alleine – auch die Verwandtschaft,
alles Schweine.
Mi, 08.01.2020, 18:43 | njr

@freier Mensch, exakt!
Mi, 08.01.2020, 18:45 | njr

@kamamur, dem ist nichts hinzuzufügen, trefflich formuliert!
Mi, 08.01.2020, 21:52 | Rocco Siffredi

Die Orfler werden sehr genau differenzieren, was sie wie transportieren. Lobhudeleien für die Grünen und die typischen Stänkereien gegen die ÖVP. Wetten?
Do, 09.01.2020, 08:43 | njr

@rocco siffredi, ja, da haben Sie recht!!
Mi, 08.01.2020, 16:54 | Übrigens: Hitlergruß von JETZT-Chefin Stern hat Zadic nicht gest

Wo blieb damals ihre Empörung und eine Anzeige? Das hat sie offenbar glatt übersehen/toleriert. Da kann man schon absehen, welche Justizministerin wir jetzt haben. Gute Nacht Demokratie in Österreich.
Mi, 08.01.2020, 17:10 | Die Empörung

Wenn Links kotzt oder sich den Mittelfinger in den Hintern steckt ist das Satire.
Mi, 08.01.2020, 16:48 | jagoda

bisher war der ORF- was das Klima angeht-erstaunlich bescheiden.Wann startet er durch?Es is nicht mehr viel Zeit.Das sagt auch UHBP und der muß es ja wissen.Er und Kuko werden die Welt retten.
Mi, 08.01.2020, 17:31 | Der UHBP hat nicht mehr viel Zeit...

...das weiß er ! Aber das kommt vom Rauchen,vom ewigen. Nur...er schiebt es aufs Klima !! Versager, unwählbarer.
Not my president, never....
Mi, 08.01.2020, 14:33 | wernmannfayer

So ist das halt wenn man einen Freimaurer zum BP wählt. Der arbeitet nur für die Interessen seiner Logenbrüder.
Mi, 08.01.2020, 16:01 | Stinkt der Fisch vom Kopf?

Mit dem bekennenden Logenbruder Haselsteiner als Finanzier seines damaligen BP-Wahlkampfes.
Sind eh immer die selben Personenkreise die in solchen Fällen auftauchen.
www . addendum . org/bvt/lansky/
Mi, 08.01.2020, 16:05 | astuga

Österreichs Politlandschaft ist derart korrupt, da braucht es nicht mal einen Epstein der sog. Kompromat sammelt.
Gier alleine reicht wohl bei den meisten als Anreiz.
Mi, 08.01.2020, 16:05 | Der Fisch stinkt auch...

...wenn man nach "haselsteiner strabag korruption" googelt. Da kommen Treffer ,seit 2011 bis in die Jetztzeit. Lustig, das Internet vergisst nichts, obwohl Google vieles sogar verbirgt....:-))
Mi, 08.01.2020, 20:23 | Das Dramteam Haselsteiner und Benko

diepresse.com/3853313/korruption-rene-benko-ist-ein-verurteilter-mann

Tango Korrupti ...
Mi, 08.01.2020, 12:53 | jagoda

beim Thema Zadic (und Islam) lehnen sich manche TV und Medienleute sehr weit aus dem Fenster,danke ,es ist hilfreich.ORF Watch hilft sehr den Überblick zu behalten,ohne ihn wärs trüb für sehr viele.
Mi, 08.01.2020, 14:47 | wernmannfayer

Die Zadic ist der nächste fatale Fehler vom Basti denn damit hat er die Flanke geöffnet. Kickl wird mit seiner gewohnt brillanten Rhetorik das Thema rauf und runterspielen.
Mi, 08.01.2020, 15:15 | Freier Mensch

Und Zadic sollte erst d.Beginn sein f.d.FPÖ,in strategisch geplantem Stile die Polit.Feinde(es gibt keine andere Bezeichnung)niederzumachen.Schön aufarbeiten,rechtzeitig auspacken,veröffentlichen.Ende
Mi, 08.01.2020, 15:34 | wernmannfayer

@FM: Besser kann es für die FPÖ derzeit nicht laufen denn das ist mit Abstand die schwächste Regierungsmannschaft die Ö je hatte. Basti's unfähige Buberlpartie 2.0 + 4 linksradikale NGOs
Mi, 08.01.2020, 16:12 | Freier Mensch

Genau @wernmannfayer,das habe ich mir auch gedacht.Was für Typen !!Wenn ich da an Fr.Kneissl denke, an H.Kickl,den BIMAZ, sogar Kunasek als BHler,Jul.Bogner-Strauß u.Löger gehen auch.Aber jetzt...:-((
Mi, 08.01.2020, 12:21 | antony

Und ich fordere Petitionen:
1.) für ein Amtsenthebungsverfahren "dieses...Briefwahl-Präsidenten"... !!! und
2.) für eine sofortige Zerschlagung dieses...Zwangs-Gebühren-Senders...!!!
Mi, 08.01.2020, 12:39 | antony

Weiters:
4.) für einen ÖXIT
5.) für Repatriierung aller Illegalen...

Sodann wird und hat-hätte sich die Spaltung der Gesellschaft weitestgehend erledigt.
B. Johnson macht bis dato alles richtig..!
Mi, 08.01.2020, 12:39 | fr

...und
3.für die SOFORTIGE Entlassung von Zadic u.umgehende Beobachtung durch den Verfass.schutz !!!
Mi, 08.01.2020, 19:06 | Freier Mensch

Servus @antony! Ich fordere einen weiteren,aktuellen Punkt:
6. SOFORTIGE"Frauen-Quote"bei Seenot-Rettungen imMittelmeer.Es geht nicht an,daß fast NUR junge Männer gerettet werden. Also:50 % absaufen!
Mi, 08.01.2020, 19:57 | heimw

4.) schon erledigt nur nie abgearbeited.
Mi, 08.01.2020, 20:05 | @antony Ist Briefwhal illegitim?

Warum ein Amtsenthebungsverfahren, nur weil Sie ihn nicht gewählt haben? Sehr interessante, faschistische Einstellung zum Wahlrecht.
Mi, 08.01.2020, 20:25 | Mangelhaftes Gedächtnis? Nicht mehr erinnerlich? Unfähig selbsts

kurier.at/politik/inland/wahlbetrug-in-wiener-moschee
diepresse.com/5129951/briefwahler-durften-van-der-bellen-auf-fast-54-prozent-bringen
Do, 09.01.2020, 08:19 | fr

Na geh@Hyperl 20:05,u.die vielen bepflegten älteren Menschen in Heimen,die von der SPÖ"betreut"werden?Wenn die fürs ganze Heim Briefwahlzettel kriegen u.verteilen,mit leichter Propaganda,das is legal?
Fr, 10.01.2020, 18:23 | Hypolit

Die BP Wahl, die mit fadenscheinigen Gründen angefochten wurde, war korrekt. Für briefwählen bedarf es einer Minderintelligenz, darum hat die FPÖ dort so wenig Stimmen
Sa, 11.01.2020, 11:06 | @Hypolit Was für eine freche Lüge!

Briefwähler sind überproportional Minderintelligenzleister! Jeder 10te schaffen es nicht korrekt zu unterschreiben. Seit 1990 ist Wahlbetrug bekannt und noch immer möglich!
Lüg woanders rum, #Lügensau
Mi, 08.01.2020, 12:14 | Eine weitere Lüge des Lügenmediums!

Ist der Ruf erst ruiniert, lügt es sich eben ganz ungeniert.
Mi, 08.01.2020, 19:42 | antony

servus @FM-fr u. alle anderen mit An- Hausverstand u.Hirn hier i.Forum
Na dann müss'ma' halt a'mal anfangen unsere Forderungen durchzusetzen u. diesen Kasparen einmal zeigen wo der Hammer hängt...!
Mi, 08.01.2020, 20:17 | antony

Überhaupt keine Frage...
Diese nochmals dazu Moslem-affine Quoten...i hat in einem so sensiblen- mittlerw. ohnehin höchst umstrittenen Resort aber schon gar nichts zu suchen...
Punkt und aus!!!
Mi, 08.01.2020, 20:47 | antony

@20:05Nö,wertester,leider nicht,nur wurde-wird damit"Vorgängen"Tür u.Tor geöffnet,die einerDemokratie nicht würdig sind!
Amtsenthebungsverf.:s.Kopftuchsager etc.
Fasch. Einst.:gehen sie selbst in sich
Mi, 08.01.2020, 11:41 | carlos

gestern in zib2 ist vdb bei der frage nach zadic auch nicht auf die verurteilung ein,sondern hat sofort auf ihren migrationshintergrund umgeschwenkt.wundert mich ja nicht,er redet viel, spricht nix
Mi, 08.01.2020, 12:00 | astuga

So eine zivilrechtliche Verurteilung ist relativ unwichtig. Die haben andere Politiker auch.
Dass sie Kontakte zur radikalen Moschee hat und dem Umfeld der Bilderberger angehört ist der Skandal.
Mi, 08.01.2020, 12:02 | astuga

Das wissen auch die polithörigen Medien und thematisieren deshalb ausschließlich diesen schwächsten Kritikpunkt.
Mi, 08.01.2020, 12:05 | Freier Mensch

So ist es @astuga !! Die Frau ist ein Fall für den Verfassungsschutz, bei diesen Kontakten (Sept.2019 !!!). Da kommt nichts Gutes daher, das wird terror-affin und bedrohlich, das Ganze....!!
Mi, 08.01.2020, 17:15 | Freidenker: astuga, das sehe ich genau so wie Sie,

der angebliche Kontakt zu radikalen Islamisten ist das Problem bei der Frau und nicht die lächerliche Verurteilung, auf der auch die FPÖ herumreitet, statt das andere zu thematisieren.
Mi, 08.01.2020, 18:58 | Wer von anderen Moral einfordert, muss selbst auch so handeln!

Aber genau das tun die Grünen nicht! Doppelmoral ist nur ein Synonym für linksversifft.
Mi, 08.01.2020, 20:14 | Die pösen Bilderberger

wie z. B. Bartenstein und Treichl streben ja nach der Weltmacht? Wo habt ihr übrigens Beweise für Kontakte zu radikal-islamischen Kreisen einer, die nicht der islam. GLaubensgem. angehört?
Mi, 08.01.2020, 20:31 | Weißt du nicht wie man googelt?

Ließt du keinen Standard, keinen Kuriert, kein orf.at? Oder kannst du das dort geschrieben nicht erfassen weil du die Worte "Islamisches Kulturzentrum Graz" nicht sinnerfassend lesen kannst?
Mi, 08.01.2020, 22:47 | astuga

@20:14
Das wurde bereits mehrfach verlinkt (als youtube-link).
Mi, 08.01.2020, 22:55 | Schon klar...

Wenn Politiker, Medien-Oligarchen, Spekulanten und Geheimbünde konspirative Treffen abhalten, ist alles völlig harmlos.

Aber eine Handvoll Identitärer bringt die Republik an den Rand des Abgrunds.
Mi, 08.01.2020, 11:35 | kamamur

Hab ichs überlesen oder verpasst- ist Steger schon in Pension? Kann man vergessen,die Aufgaben des Stiftungsrates sind selbsterklärend-zum Krenreiben....
Mi, 08.01.2020, 11:21 | kamamur

Recht auf Gleichheit aller Staatsbürger vor dem Gesetz (Art. 7 B-VG; Art. 2 StGG) Liebe Richter ua.Entscheidungsträger-unterschreibt ihr d. aus tiefster Überzeugung? Viele im Volk empfinden anders!
Mi, 08.01.2020, 11:19 | www.youtube.com/watch?v=PdUYWVKQf98

Auf Zadic als Ministerin zu verzichten wäre mehr als angebracht.
Bei ihren geringen Berührungsängsten mit bosnischen Extremisten.
Mi, 08.01.2020, 11:08 | kamamur

NZZ-Zadic/..-wo sie gleichzeitig mit Sebastian Kurz Rechtswissenschaften studierte.Ansonsten Artikel wie aus Qualitätsmedium Standard/Falter etc.Kickls Pressekonferenz lässt vermuten,dass die dklRot
Mi, 08.01.2020, 11:11 | kamamur

Grünen samt gefärbten dkl.SchwarzRoten nicht die Ruhe bekommen,die sie erhoffen.Also,abwarten und Kaffee/trinken, nicht aber Kiffen u.Postenschachern. Und Kopf hoch, der es sich verdient.
Mi, 08.01.2020, 11:28 | astuga

Vorher war sie ja bei der Liste Pilz.
Passend auch, dass sie zum Netzwerk "Global Shapers" des Weltwirtschaftsforums gehört. Dessen Gründer Klaus Schwab gehört zum Steering Committee der Bilderberger.
Mi, 08.01.2020, 11:04 | Hatschi Bratschi

Es geht noch blöder. Heute morgen verteidigte VdB wortreich und engagiert "seine" neue Justizministerin. Zadic wird also Chefin jener Behörde, die sie vor wenigen Wochen in 1. Instanz verurteilt hat.
Mi, 08.01.2020, 21:29 | antony

Geh' dieser ins Amt gehievte Briefwahlpräsident u. Logenbruder weiß doch längst nicht mehr, wie ihn in seiner Nebelkammer selbst geschieht
Mi, 08.01.2020, 10:05 | Pressemolch

Wenn man weiß, welche Dumpfbacken in den Redaktionen herumdilettieren, wundert man sich, dass das Geschreibsel überhaupt noch annähernd deutsch klingt. Unglaublich, diese Schreiblemuren!
Mi, 08.01.2020, 09:54 | Identitäre & FPÖ gemeinsam gegen Zadic

Im Standard wird gut dokumentiert wie d.Kampagne gegen Zadic systematisch organisiert wurde:

derstandard.at/story/2000113003357/identitaere-und-fpoe-gegen-alma-zadic-anatomie-einer-kampagne
Mi, 08.01.2020, 09:56 | Bei dieser Kampagne ist Herr Kickl

der Zweite Mann der FPÖ schweigend im Hintergrund gestanden?

Als "graue Eminenz"?

Und hat Hafenecker & Co. bloß zugeschaut?
Mi, 08.01.2020, 11:29 | Linksversiffte sind notorische Lügner!

Wenn Fakten schlechtgeschrieben werden sollen, ist Euch Linksversifften jede Lüge recht ..
Mi, 08.01.2020, 12:01 | fr

@09:54 : und auch wenn es so gewesen waäre,dann ist das noch viel zu milde !!
Ziel muß sein,die berufl.Existenz derer zu vernichten, die uns das seit Jahren so vorzeigen : die LINKEN !! Weiter so....
Mi, 08.01.2020, 13:02 | antr

Zum Glück ist der Standard wie der ORF so schön "neutral"...
Mi, 08.01.2020, 14:46 | Und "Der Standard" hat ja noch niiiie gelogen

:-)))))))))))))))))))))))))))

Wie war das mit Herrn Sellner?
Mi, 08.01.2020, 09:49 | Ist das ein Hitlergruß oder provokatives Winken?

in der Krone zu sehen:

krone.at/2073026

Dieser 35jährige ist Burschenschafter & Sohn e. FPÖ-Politikers & kommt direkt aus typischem FPÖ-Milieu. Die haben gute Anwälte & Juristen.
Mi, 08.01.2020, 11:32 | Winken ..

Lüg woanders rum .

diepresse.com/5692576/ex-grunen-abgeordneter-wegen-ubler-nachrede-verurteilt
Mi, 08.01.2020, 11:45 | Wenn ich mir dieses Foto ansehe

& mir vergegenwärtige wie ein Mensch winkt & wie ein Mensch d. Hitlergruß ausführt.

Dann würde ich das eindeutig als "Hitlergruß" identifizieren.

Winken Sie auf diese Art ihren Freunden zu?
Mi, 08.01.2020, 11:47 | In der Justiz gilt d. Grundsatz

"In dubio pro reo"

Und auf jeden Fall haben die FPÖler gute Anwälte ....
Mi, 08.01.2020, 11:51 | Als denkgestörter Mensch sieht man was man sehen will

Als denkgestörter Mensch ist man auch nicht in der Lage Schriftliches sinnerfassend zu lesen.

wikipedia.org/wiki/Denkst%C3%B6rung
Mi, 08.01.2020, 11:58 | Gott, bist du geistesgestört....

...wie wird man so`??? Durch Bildung und geregelte Arbeit, somit Einkommen, wohl nicht !!?
Asoziale schlittern gaaanz langsam ins Abseits, und LINKS ist die letzte Stufe !!
Danach erhalten wir solche!
Mi, 08.01.2020, 11:59 | So sieht ein Hitlergruß aus!

T-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_84402720/chemnitz-in-eigener-sache-korrektur-zu-unserer-berichterstattung.html

Vereinbare bitte einen Termin mit deinem Augenarzt!
Mi, 08.01.2020, 12:13 | Linksversiffte und ihre Lügengeschichten!

Ein Antifant zeigt den Hitlergruß und Linksversiffte behaupten "Fotomontage von Rechten!" und verschweigen die Verurteilung
Ein anderer winkt und sie behaupten "Hitlergruß!" trotz Freispruch!
Mi, 08.01.2020, 12:15 | Q.E.D. Linksversiffte sind notorische Lügner!

Und jetzt ist eine dieser LügnerInnen/DenunziatInnen Justitzministerin!

#LeftsAreTheRealNazis
Mi, 08.01.2020, 20:27 | Anleitung zum Winken für Burscherlschafter

- Rechten Arm gestreckt halbhoch halten
- Finger eng zusammenhalten
- Arm nicht bewegen!
- Dabei im Geist "Heil" rufen (wegen des Wiederbetätigungs Verbots!)
Mi, 08.01.2020, 20:34 | War eben kein Burschenschafter der nach deiner "Bedienungsanleit

T-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_84402720/chemnitz-in-eigener-sache-korrektur-zu-unserer-berichterstattung.html
Do, 09.01.2020, 08:26 | Puuuhh@Hyperl 20:27...

..genau so hat es mein Onkel vom WK II erklärt!!Woher weißt du das,war deine Mama beim BDM? Oder war sie gar Mädelschar-Führerin in einem Untergau?Ahaa,deshalb die Essens-Kommandos....du bist ja einer
Do, 09.01.2020, 19:05 | Da Linksversiffte nicht sinnerfassend lesen können, anbei ..

.. ein weiteres "Opfer" linksversifft bedingter Sinneswahrnehmungstäuschungen: de.wikipedia.org/wiki/Saluto_romano - Auf den „Saluto romano“ geht der „olympische Gruß“ zurück ..

#LeftsAreTrash
Sa, 11.01.2020, 18:53 | Es kann nichtsein was nicht sein darf

Mein Wissen über den Hitlergruß habe ich durch viele dokumentierte Beispiele von Ewiggestrigen aus derPartei der Tüchtigen und Anständigen erworben.
Mi, 08.01.2020, 09:49 | sokrates9

Was heißt public value?? anderer Ausdruck für Volksumerziehung! Aufgabe der Medien sollte neutrale Informationslieferung sein!
Mi, 08.01.2020, 09:49 | otti

Herr Reichel - wie immer herzlichen dank. an alle:herzlichen dank. meine bewunderung an sie steigt täglich. ich halte, trotz vorsatz, den elenden orf nicht länger als 2 minuten je sendung aus.
Mi, 08.01.2020, 09:38 | "Public Value" also "Öffentlicher Wert"

das ist ganz genau das was die österr.Bevölkerung braucht!

E. Regierung muss f.alle Gruppen da sein. Nicht nur f. d. Reichen die ohnehin schon Zugang zu exzellenter Information & Unterhaltung haben.
Mi, 08.01.2020, 09:41 | Die Bereitstellung von "Public Value"

ist genau das was d. Aufgabe eines jeden Öff.Rechtlichen Rundf.-Fernsehens ist.

Und diese Aufgabe wird auch ziemlich gut erfüllt.

Ö. braucht e. gut funkt. Öff-Rechtl.Rundf-Fernsehen!
Mi, 08.01.2020, 11:34 | Q.E.D. Linksversiffte sind selbst die größten Lügner!

Was bist du nur für ein schlechter Lügner!

nzz.ch/international/das-herz-des-deutschen-journalisten-schlaegt-links-ld.1434890
Mi, 08.01.2020, 11:53 | Jössas,du Fehlgeleiteter 109:38...

...Public Value gibt es im Internet tausendfach : Schnell, genau, unabhängig, präzise !!!
Alles DAS ist der ORF nicht , daher : ZZUUUUSSSSPPPEEERRRREEENNNN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Mi, 08.01.2020, 14:53 | Propaganda ist kein "Public Value"!

Propaganda hat keinen gesellschaftlichen Wert! Weder unter Kommunisten, Sozialisten, Nazis, Grünen, Baby-Hitlers oder sonstigem gesellschaftlichem Abschaum.
Mi, 08.01.2020, 09:34 | Q.E.D. Linksversiffte sind selbst die größten Lügner!

Linksversifft bedeitet notorisch zu lügen!
Mi, 08.01.2020, 09:22 | Freidenker:

Der Wortschatz des ORF und ständige Ausdrucksweise anderer linker Medien:
Ein Linker mahnt, warnt, kritisiert, erläutert, stellt klar.
Ein Blauer schimpft, poltert, wettert, diffamiert, lästert.
Mi, 08.01.2020, 09:34 | Freier Mensch Forts.2

Ein kundiger Jurist müsste nun überprüfen,ob dieses Vorgehen des ORF,eines Öff.Rechtl.Senders mit klar definierten Zielen/Aufgaben,nicht in einem Maße verhetzend ist,daß er Strafe nach sich zieht !??
Mi, 08.01.2020, 09:47 | Mankovsky

Die Grünen haben das Justizministerium. Da kommt noch was!!!!!
Mi, 08.01.2020, 14:09 | Ein Linker

veranstaltet eine Demo
Ein Rechter marschiert auf.
Mi, 08.01.2020, 09:07 | Freier Mensch

Danke,Hr.Reichel.Ganz genau den Kern d.ORF-Problems getroffen.DAS ist es nämlich,was den ORF auszeichnet,die KRIMINELLE Verdrehung von Tatsachen,Worten,Sätzen,Aussagen !!
Das ist geplante Kriminalität
Mi, 08.01.2020, 09:27 | Freier Mensch Forts.

...Kriminalität deshalb,weil d.ORF mit dieser Artikulation einen Anderen(Andersdenkenden)quasi beschuldigt,gegen geltendes Recht zu verstossen(Rassismus).
Und das ist eben Öffentl.Rechtl.-kriminell !!
Mi, 08.01.2020, 16:39 | Öffentl.Rechtl.-kriminell??

Da viele ORF-Mitarbeiter widerholt und sytematisch gegen das ORF-Grsetz verstoßen ist deren Verhalten BERUFSKRIMINELL!



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden