ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Niklas G. Salm (Online Fr, 10.01.2020, 16:38)
Grüne fordern schon eine Haushaltsabgabe
Link: https://www.orf.at/#/stories/3150540/

Wie lange ist die von den Medien hochgejubelte türkis-grüne Regierung jetzt eigentlich schon im Amt? Drei Tage? Vier Tage? Also schon eine gefühlte Ewigkeit. Da wird es also höchste Zeit, dass der ORF endlich einmal seinen linksgrünen Freunden unter die Arme greift. Mit einer Story unter dem Titel "Erste Grünen-Kritik an ÖVP-Medienpolitik". Herrlich. Die GrünInnen sitzen zwar erstmals in der Regierung, sie schaffen aber quasi vom Start weg den Spagat, gleichzeitig Regierung und Opposition zu mimen.

Natürlich unter kräftiger Mithilfe des Staatsfunks, der dieses komödiantische Doppelspiel ohne Widerspruch oder Nachfrage unterstützt. Zu Wort kommt mit Eva Blimlinger eine Dame, die selbst bei den Öko-Bolschewisten am Linksaußen-Rand angesiedelt ist. Ausgerechnet so jemand ist dann Mediensprecherin der neuen Heilandspartei, die von ORF und Co. verhätschelt wird wie weiland Stalin von der Prawda.

Frau Blimlinger stört sich in erster Linie daran, dass der Kanzlerbeauftragte für Medienthemen, Gerald Fleischmann, gleichzeitig für die Kommunikation der ÖVP-Seite in der Regierung zuständig ist. Quasi eine Nullmeldung, die der Grünfunk nie und nimmer berichtet hätte, wenn so eine Kritik von der FPÖ gekommen wäre. Aber wenn es irgendjemanden bei den GrünInnen in der Bauchgegend zwickt, ist sofort jemand vom Zwangsgebührenfunk zur Stelle, um das Problem medial wegzumassieren. Also erfreut man den Zwangsgebührenzahler auch mit diesen grünen Bedenken.

Dass es eigentlich absolut unüblich ist, nur wenige Tage nach einer Regierungsbildung gleich den eigenen Koalitionspartner via Medien anzugreifen, erscheint den ORF-Qualitätsjournalisten keine Erwähnung wert zu sein. Was von den GrünInnen kommt, ist sakrosankt - darauf dürfen sich auch Kanzler Kurz und sein türkiser Anbetungsverein schon einmal einstellen, denn das wird sich in den nächsten Jahren nicht ändern und wird die ÖVP noch öfter in unangenehme Situationen bringen. Allerdings sollte sich das Mitleid in Grenzen halten, haben sich doch die türkis umlackierten Schwarzen selbst mit Begeisterung in dieses Bündnis gestürzt.

Die noch wesentlich giftigere Ankündigung ist jedoch ganz unauffällig im unteren Bereich des nicht allzu langen Artikels versteckt. Dort bringt Frau Blimlinger nämlich eine sogenannte Haushaltsabgabe statt der eben erst bis zum St.-Nimmerleinstag verlängerten Zwangsgebühr ins Spiel. Wir zitieren: "Befragt nach der Finanzierung des ORF hält sie eine Haushaltsabgabe anstelle der GIS-Gebühren für möglich. ,Eine Haushaltsabgabe für Medien würde mehr Einnahmen insgesamt bedeuten, und ein geringer Prozentsatz könnte für öffentlich-rechtliche Inhalte an private Medien gehen, kommerzielle wie nicht kommerzielle', sagte sie. Die ÖVP sei hier gesprächsbereit."

Eine Haushaltsabgabe würde bedeuten, dass sich nicht einmal diejenigen vor einer Zwangsfinanzierung des ergrünten ORF-Ungeheuers retten könnten, die gar keinen Fernseher (mehr) besitzen. Sein Empfangsgerät zu entsorgen wäre damit auch keine Möglichkeit mehr, der unfreiwilligen Zahlung an diesen linken Mediensumpf zu entgehen. Ganz wie in Muttis buntem Reich, vormals als Deutschland bekannt. Und die ÖVP ist gesprächsbereit, zieht also diesen Wahnsinn in Erwägung. Wer irgendwo wohnt, der muss zahlen. Basta!

Offenbar wollen Sebastian Kurz und seine Groupies wirklich den genau gleichen Weg einschlagen, wie Mama Merkel in Buntland. Die faselte 2004 oder so ja auch etwas von "Multikulti ist gescheitert", um dann nach zahlreichen politischen Kehrtwendungen und abenteuerlichen Pirouetten 2015 die Grenze für jedermann aus überall sperrangelweit aufzureißen. Irgendwo unterwegs wurde dabei auch die Zwangsgebühr als Dankeschön für die linksmediale Unterstützung in eine Haushaltsabgabe verwandelt, vor der es für die Insassen des Mutti-Gedanken-Gulags kein Entrinnen mehr gibt. Mittlerweile sitzen sogar schon zahlreiche Gebührenverweigerer wegen offenen Beträgen von 200-300 Euro in Beugehaft, während Vergewaltiger und andere Gewalttäter immer öfter freigesprochen werden.

Planen der talentierte Herr Kurz und seine bunte Regierung etwa auch Ähnliches für Österreich? Werden die ersten in Präventivhaft Sitzenden neben den Identitären etwa Gebührensünder sein? Man weiß es nicht, was sich aber nach nur wenigen Tagen grüner Regierungsbeteiligung alles abzeichnet, lässt einen mit Grauen in die Zukunft blicken.

Di, 14.01.2020, 09:45 | hugo

ich kann diese dreck kommunisten fressen nicht mehr sehen und das nach einer woche .
kann mich wer da raus holen ist ja unfassbar.
So, 12.01.2020, 11:28 | kamamur

11:02fr-so lange fordere ich schon mittelalterliche Bestrafung,Schandkorb,Teeren u.Federn,Pranger etc.Die Todesstrafe gibt es in einer fortgeschrittenen Gesellschaft(keine Steinzeit) leider auch noch.
Di, 14.01.2020, 07:35 | fr

Hmmm @kamamur,leider bringt 1x Teeren u.Federn(der Täter)die aus purer Mordlust getöteten Opfer,bzw.die existenziell v.LINKS vernichteten Suizidalen nicht mehr ins Leben zurück!!Wo ist d. Fortschritt?
So, 12.01.2020, 10:46 | kamamur

RIS-BVwG/Erkenntnis
(5) Die Information hat umfassend, unabhängig, unparteilich und objektiv zu sein. Alle Nachrichten und Berichte sind sorgfältig auf Wahrheit und Herkunft zu prüfen, Nachricht und
So, 12.01.2020, 10:55 | kamamur

Kommentar deutlich voneinander zu trennen/Kraft des Objektivitätsgebotes muß../uva.W249 2017587-1.Herrlich zu lesen, für was der unabhängige Rundfunk zu stehen hätte,aber leider steht.
So, 12.01.2020, 11:02 | fr

:-))@kamamur,ja,aber leider hat man vergessen,die bestrafung bei permanenten,stündlichen Verstössen dagegen auszusprechen: die Todesstrafe f.Zuwiderhandelnde !!
Längst überfällig,leider undurchsetzbar
Sa, 11.01.2020, 17:06 | kamamur

@20:03/Aussehen wurde ja sehr lieblich beschrieben.Und von ihren(Bliml) Aussagen erwarte ich mir nur linkslinkes Melonengewäsch,jedoch mit geöffneter Hand-da mehr zu verdienen ist als in einer Trafik.
Sa, 11.01.2020, 16:57 | kamamur

@11:47-Meinung v.Steffi Krisper-NEOS,entnommen d.Entgegnung b.DÖW mit Hinweisen Juli 1998.Dazu APA 30.7.98/Mit rechtskräftigem Urteil vom 4. Mai 1998 hat das Oberlandesgericht Wien in letzter Instanz
Sa, 11.01.2020, 16:58 | kamamur

zu Recht erkannt, daß in folgenden in der"AULA" veröffentlichten Bezeichnungen des sogenannten "Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstandes" (DÖW) kein Wertungsexzeß zusehen gewesen sei
Sa, 11.01.2020, 17:01 | kamamur

und diese daher straffrei blieben:
"Privat-Stasi"
"kommunistische Tarnorganisation"
"polypenartige Institution". -Weiter gehts im Inhalt b.APA:
Was stimmt also,Fr.Krisper?APA oder DÖW?
Sa, 11.01.2020, 17:08 | kamamur

Ergänzung: Krisper im Wochenblick
Sa, 11.01.2020, 16:18 | Was kosten 3 Cobra-Beamte pro Tag für Zadic-Bewachung?

Grüne sind doch so beliebt, wozu also sündteure Bewachung? Sie scheffeln dank Basti und Bello Geld und müssen auch noch bewacht werden? Tolle neue Regierung und ihre unbeliebten Minister.
Sa, 11.01.2020, 16:33 | So funktioniert linksversiffte Politik! TäterInnen werden zu Opf

stilisiert. Ein Linksversiffter macht den Hitlergruß, ein anderer Linksversiffter schreibt die Morddrohungen und, schwupp, sind "rechtsradikale" Verbrechen in der Statistik und die Cobra im Einsatz.
Sa, 11.01.2020, 18:45 | fränkel

sicher >>50 000 pro Monat.Geld spielt keine Rolle
Sa, 11.01.2020, 15:02 | boris

Basti hat versprochen,keine neue steuer,neeeeein,
Basti gaaaanz sicher nicht,er doch nicht,verarschung pur,ökosteuer,co2steuer,sche...steuer,wann kommt endlich die Idiotensteuer,AT wird Reich-:)
Sa, 11.01.2020, 15:04 | Politiker und Journalisten haben vieles gemeinsam

Vor allem aber das Lügen ;o)
Sa, 11.01.2020, 16:02 | Nativ

Ein Deix'sches Kuriositätenkabinett gibt jetzt den Ton an. Kranke Linxxfanatiker erklären wo es langgehen wird. "Aussackeln und Abstierln" wird zur Devise.
Die "F" reformieren für die nächste Wahl!
Sa, 11.01.2020, 13:06 | Anfrage der Grünen in BRD zu Attentat in Halle

Lt Bundesinnenministerium ergeben sich aus den Ermittlungen der Bundesanwaltschaft gegen den Beschuldigten Stephan B. keine Anhaltspunkte für Kontakte zu rechten Szene. Was wurde damals gehetzt!
Sa, 11.01.2020, 13:36 | Ist doch immer so! Gewaltkriminalität Links- u. Religionsversiff

wird geleugnet, vertuscht, relativiert und andere wird erfunden, aufgeblasen und mit Lügen garniert!
Sa, 11.01.2020, 16:05 | Nativ

@13:06
Die ehemalige BRD ist zur BDR mutiert. (soll heissen: Bundes Demokratische Republik)
Sa, 11.01.2020, 11:15 | Marand Josef

Leck' Arsch, und ich weiß schon jetzt, wer von der Zwangsabgabe wieder befreit sein wird...
Sa, 11.01.2020, 11:45 | Großfamilien, Flüchtlinge, Schutzbedürftige, ..

.. Studenten, NGOs, ..

Aber Hauptsache, die Linksversifften mästen ihre berufskriminellen Fteunderln im Rorfunk!

Das eine Haushaltsabgabe asozial ist, kümmert die Neuen Nazis nicht@
Sa, 11.01.2020, 11:08 | Wenn der Herr Vizekanzler öffentlich verkündet: "Die FPÖ ...

.. liegt genetisch auf der schiefen Ebene", u. damit heimatliche Interessen der Österreicher (genetisch: Mitteleuropäer) verächtlich macht ("schiefe"), so ist das vermutlich Hetze (§283 Abs1 Z2 StGB)!
Sa, 11.01.2020, 12:10 | Ja :-)))...

...sogar rassistische, terroristische Volksverhetzung. Der Terror kommt noch von den Grün-Nazis !!!
Sa, 11.01.2020, 18:44 | kamamur

Darf er, den sogar der durchschnittliche Zuwanderer ist besser gebildet als der dämliche!! Ösi. Wer allerdings bezahlt sein üppiges Salär-den Rest behalte ich für mich. Im Liegen Umfallen-VP eben
Sa, 11.01.2020, 19:28 | Freier Mensch

@kamamur - mit diesem Sager schließt Kurz von seiner Bildungs-Potenz auf die des Normalösterreichers.Sonst würde er nicht die Doofen aus Somalia,Niger,Afghanistan mit uns vergleichen.Kurz hat fertig !
Sa, 11.01.2020, 10:20 | carlos

wenn die so weitermachen hoffe ich nur österreich wird nicht rumänien. irgendwannn wird es den leuten zuviel und dann wird es krachen, hoffentlich nicht so wie in rumänien (ceausescu)
Sa, 11.01.2020, 11:30 | boris

ceausescu, ,,Man kann mich doch nicht wie einen hund
abknallen" Doch kann man.
Sa, 11.01.2020, 11:43 | jagoda

da die Linken immer Medien und Recht nterwandern, wird es sehr lange dauern,bis Gegenwehr geleistet wird.Vielleicht kommt es aus anderen Gründen schon wesenlich früher zu Auseinandersetzungen.
Sa, 11.01.2020, 10:14 | Macht aus dem ORF ein Pay-TV!

Sollen sich die Linksversifften ihre Dreckspropaganda und Lügen selbst bezahlen!

#LeftsAreTrash
Sa, 11.01.2020, 12:31 | fränkel

blöd wären sie,solange es genug Blöde im Wahllokal gibt.
Sa, 11.01.2020, 09:46 | franz7788

In Piefkiniesien tut sich was. www. ******steinhoefel.com
Sa, 11.01.2020, 09:42 | franz7788

Ich fordere, dass das widerliche GrünInnenzeug den Haushalt Österreich abgibt.
Sa, 11.01.2020, 09:32 | sokrates9

Es liegt doch voll in der DNA der Grünen: Im Besitz der Weisheit belehren, verbieten und abkassieren! Wer hat was anderes erwartet??
Sa, 11.01.2020, 08:42 | sus scrofa circumiecta

Wer hätte gedacht, dass diese Menschen in unserem Land bestimmen werden, wir sehen jetzt was alles möglich ist, so wird aus einer Pointe der Supergau. Kickl versus Sobotka im Parlament war sehenswert.
Sa, 11.01.2020, 11:47 | Kickl hat recht, was dieses DÖW betrifft (auch sonst immer), ...

... in Deutschland ist das bereits gelebte Praxis: dort zensiert im Auftrag des Regimes eine Stiftung, in der eine Ex-Stasi-Frau das Sagen hat!
Wehret den Anfängen!!
Sa, 11.01.2020, 18:45 | antony

Genau, diese Liederbuchgesch. immer pünktlich vor Wahlen können doch nur von dieser"K... Stasi-Orga."kommen!
U. wenn man sich d. Gewäsch dieses W itzeK. (ohne Krawatte bei Angel.) v. Freitag i.Parl.
Sa, 11.01.2020, 18:53 | antony

..."lauschte",fragt man sich,wer denn "seine Reden" schreibt...,wohl er selbst,denn chaotischer ging's dabei nicht mehr-un packbar!
Aber,wenigstens hat er jetzt seine GRÜNE-WARMWASSERBRILLE abgelegt!
Sa, 11.01.2020, 19:31 | Freier Mensch

Richtig @antony,Kogler glaubt,nach 2 nüchternen Tagen könne er den Eindruck des Städtischen Intellektuellen erwecken.Sein Gesicht zeigt nette Spuren des lebenslangen Kampfes gegen Feind Al`ohol :-))
Sa, 11.01.2020, 20:18 | antony

@ FM 19:31
...dieses nicht mehr zu übersehende bekannte Alki...Gefsicht in meinem Kommentar zu verpacken, hab' ich versäumt; Danke f. deine Ergänzung!
Sa, 11.01.2020, 07:58 | Die dunkelsten Vorahnungen scheinen sich zu erfüllen.

Es wird noch viel ärger kommen, als wir es uns derzeit vorstellen können. Die Grünen beginnen sich schon zu melden. Meinungsdiktatur ist im Anmarsch. Und Sigi S. und Co. lachen uns frech entgegen.
Sa, 11.01.2020, 09:51 | Blimlinger sollte lieber etwas für ihre Figur tun!

Erst wenn die Masse den Griff in die Geldbörse bemerkt und es "weh tut" wird Widerstand kommen. Beim Geld ist jeder empfindlich, oder? Sämtliche Ideen der Grünen sind absurde Rohrkrepierer!
Sa, 11.01.2020, 00:25 | Mankovsky

Ma, ist die schiach!!!!!
Sa, 11.01.2020, 00:29 | Mankovsky

Mag zwar nicht fair sein, aber die Grünen teilen immer kräftig aus, da passt´s schon....
Sa, 11.01.2020, 09:44 | franz7788

Habe vorhin geguggelt, jetzt hat sich mein Hund versteckt.
Sa, 11.01.2020, 14:52 | boris

franz7788,das ist Tierquälerei.-:)))
Fr, 10.01.2020, 21:21 | jagoda

im ORF denkt man mit Grünhilfe nach wie man einem drohenden Ende-genau wie Mutter Erde-entkommt.Ist einmal die Haushaltsabgabe durch wird der Ö -genau wie die CO2 Bepreisung-nicht mehr hergeben wollen
Fr, 10.01.2020, 20:21 | Wahrheit

Ihr Opa war sogar Justizminister: Josef Gerö
Wäre sie Trafikantin geblieben hätte sie sicher den H.C gewählt ... ;-)
Sa, 11.01.2020, 03:59 | Ihr Papa war sogar....

..ÖFB-Präsi und UEFA-Vizepräsi!!Die SPÖ,seine Partei,hat darüber"hinweggesehen,daß er 1934-38 als Staatsanwalt an der Verfolgung v.revolutionären Sozialisten und Februarkämpfern mitgewirkt hatte" :-))
Sa, 11.01.2020, 04:53 | Nein, das war der Onkel Heinz...

..der ÖFB-Präsi (Cordoba 1978) u.UEFA-Vizepräsi !! Über den Vater,die Mutter, der Blimlingers ist im internet nix zu finden. Ganz komisch das !! Wer kennt sich aus ???
Fr, 10.01.2020, 20:20 | wernmannfayer

Kickl hat heute im Parlament diese Asibande so richtig vorgeführt. Alles aufgezeigt was d. Österreich Hasser in nächster Zeit so vorhaben. Köstlich da Basti ist nur dagesessen u. hat blöd geschaut.
Fr, 10.01.2020, 19:17 | Fake-News finanziert mit Zwangsabgaben!!!

Worüber die Berufskriminellen nicht berichten: Die Verleumdungsklage v. Nick Sandmann gegen verschiedene US-Medien hat gestern einen ersten wichtigen juristischen Erfolg erzielt.

kath.net/news/70305
Fr, 10.01.2020, 19:19 | Der Lügensender CNN hat 75 Millionen außergerichtlich

bezahlt um einer Verurteilung zu entgehen! Und der ORF schreibt nichts darüber!!!

ORF-Mitarbeiter sind Helfershelfer von Denunzianten!
Sa, 11.01.2020, 12:19 | fr

CNN hat vorgemacht, wie LinksLinke Sender Nachrichten produzieren : durch Fake-News. ORF/ZDF/ARD/WDR u.wie sie alle heißen, diese Lügensender !!!
Fr, 10.01.2020, 18:47 | kamamur

Fr.Blimlingers gepflegtes, angenehmes, ansprechendes Äußeres spiegelt deutlich ihre staatstragende,volksnahe,verantwortungsbewußte Haltung wieder.Genau deswegen genießt sie Bastis Vertrauen....
Fr, 10.01.2020, 20:03 | Schönheit liegt im Aufe der BetrachterInnen

Ihr Aussehen is ma wurscht! Nicht aber ihre vielen rassistischen Aussagen ..
Fr, 10.01.2020, 20:23 | antony

Die wird jetzt wohl noch".... tragender"werden bei dem Gehalt am neuen...trog...
Aber, auch schon wurscht...,halt noch eine...mehr.
Sa, 11.01.2020, 10:01 | Syphisant

@20h03
Na ja, diese Fettleibigkeit ist schon eine Zumutung für das Aug und außerdem im Blick auf die Umweltfritzen ein No-Go!
Fr, 10.01.2020, 18:44 | Pannonische Hochebene

Ich denke dass in der derzeitigen Diskussion das momentane GIS-Modell das Beste ist. Haushaltsabgabe wird wohl nicht nötig sein - oder noch nicht.
Fr, 10.01.2020, 19:19 | Niklas G. Salm

Ernsthaft?
Fr, 10.01.2020, 20:00 | antony

Wohl vom Schwanz einer lila Kuh beim Schau-melken getroffen worden...!?
Fr, 10.01.2020, 20:06 | Pannonische Tiefebene

Das Beste ist, wenn Kunden für ihren Konsum von ORF-Produkten selbst bezahlen und die Kosten ihrer Produkte von der Allgemeinheit bezahlt werden. Oder zahlt die Hochebene meinen Konsum mit?
Sa, 11.01.2020, 12:15 | Pannonisches Piroschka

Hab lieben müssen Pann.Hochebene wie auch Tiefebene ! Muß ich sagen, Tiefebene mir lieber, weil Hochebene immer pfaucht und schwitzt. Ist sich immer voller Nass, das Sau :-))
Fr, 10.01.2020, 17:29 | István Pannon

Die Haushaltsabgabe wird der ÖVP sicher 1000ende Stimmen kosten.
Fr, 10.01.2020, 18:13 | Nein, nicht tausende - es wird sie viele hunderttausende --

-- Stimmen kosten, und zu Recht! Man kann nur hoffen, dass Kurz diesen linksgrünen Wahnsinn einer Haushaltsabgabe verhindert. Stattdessen sollte er den ORF abwickeln, dieses Linxpropagandaorgan!
Fr, 10.01.2020, 17:14 | Aron Sperber

"Der talentierte Mr. Kurz" - trifft es perfekt. Basti könnte als Figur aus einem Patricia Highsmith-Roman stammen.
Fr, 10.01.2020, 18:52 | FiBu

Wie viele gescheiterte Talente habe ich schon gesehen - Kurz wird möglicherweise eines davon sein.
Fr, 10.01.2020, 16:57 | Auch die Neuen Nazis sind geldgeile #Kapitalistensäue

Außerdem diskriminieren sie Singlegaushalte, Kleinfamilien und Rentner! Die müssen gleichviel Zwangsgebühr bezahlen wie Großfamilien, #Kapitalistensäue, Politiker und ORFler!

Asozialer gehts nicht!!!
Fr, 10.01.2020, 16:49 | Freier Mensch

Ist Fr.Blimlinger nicht ausgebildete Trafikantin?Sie hätte in diesem Metier bleiben sollen,da hat sie Erfahrung.Ansonsten würde ich einer Person mit d.Wirtschaftserfahrung einer Trafik NICHTS glauben!
Fr, 10.01.2020, 16:51 | Freier Mensch Forts.

Und daß der Wendehals Kurz den Weg Merkels/Soros/EVP geht,war von vorneherein klar.Das heißt auch in AUT: ALLE gegen die FPÖ,Parteinkonzentration u.Linksrutsch in epischem Ausmaß.
Allah,bitte hilf uns
Fr, 10.01.2020, 17:02 | Diese Frau Blimlinger ist von Beruf Trafikantin gewesen?

Interessant! Hab ich nicht gewußt, hätte ich auch nicht gedacht, obwohl - wenn man sie so anschaut .... (Satire aus).
Fr, 10.01.2020, 18:04 | Trashcansinatra

Doch, sie bringt mit ihrem Unsinn die Köpfe gesund kulturempfindender Menschen zum Qualmen - und zwar vor Wut.
Fr, 10.01.2020, 18:45 | Uijegerl,die Blimlinger...

Die Frau is für Mopedfahrer seehr gefährlich! Da mußt volltanken u.schauen,daß du sie EINMAL umkreisen kannst.Ihr Gwand nennt man Zirkus-Zelt.Vielleicht sollt sie Sportministerin nach Strache werden??
Fr, 10.01.2020, 18:57 | Crazy Business

@Fr, 10.01.2020, 17:02

Wäre bestenfalls als Motiv für die zwangsverordneten Schockbilder geeignet!
So, 12.01.2020, 17:05 | Hypolit

Habt ihr euch schon einmal im Spiegel betrachtet? Da werdet ihr nur die dämlichen Visagen von besonders widerlichen Kreaturen aus dem untersten Sozialbereich unseres Landes erkennen.
So, 12.01.2020, 17:41 | Puuhh, @Hyperl...

...jetzt hastas uns aber wieder mal so richtig rein gesagt, gell !?? Hast fertig onaniert ? Alles weggewischt !? Nicht,daß die Mama was in deinem Zimmerl findet ! Und die pööhsen Hefterln wegräumen...
Mo, 13.01.2020, 15:58 | Hypolit @17:41

Euch muß man ja die primitivsten Regeln des Anstandes mit deftigen Vergleichen beibringen, sonst versteht ihr es nicht.
Offensichtlich haben Sie selbst bei Ihrem Beitrag geistig onaniert.
Mo, 13.01.2020, 18:26 | Geh @Hyperl....

...tu nicht immer solche häßlichen Dinge sagen, und alles wiederholen ,was du irgendwo aufschnappst.Bist ein richtiger Wiederkäuer vor dem Herrn :-))Sei mal einMann,sag was Eigenes,sei ein Aufrechter!



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden