ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


R. Frühwirth (Online Di, 14.07.2020, 09:00)
Endlich wird der Mars erobert!
Link: https://science.orf.at/stories/3201149/

Die Vereinigten Arabischen Emirate wollen also eine Sonde zum Mars schicken. Und weil sie, wie im Text zugegeben wird, da noch etwas Nachholbedarf haben, haben sie sich Partner an prominenten Universitäten in den USA gesucht und gemeinsam drei Geräte zur Untersuchung der Mars-Atmosphäre entwickelt. Laut Wikipedia wird das vermutlich die achtundvierzigste(!) Marsmission sein, die gescheiterten mitgezählt. Wissenschaftlich sicher interessant, aber weiter nicht aufregend.

Und was sagt die Ö1-Wissenschaftsredaktion dazu? "Der winzige Staat am Persischen Golf – gerade einmal so groß wie Österreich – will den roten Planeten erobern."

Geht's noch? Nicht einmal die mehrmalige Landung von Astronauten der NASA auf dem Mond - eine großartige technische Leistung - war eine "Eroberung". Wenn die Emirate in Kooperation mit den USA drei Geräte entwickeln, die in Zukunft (hoffentlich) den Mars umkreisen werden, gerät die Wissenschaftsredaktion schon im Vorfeld aus dem Häuschen...

Mi, 15.07.2020, 22:10 | astuga

Wie man hört wurde in den Golfstaaten die Aberkennung des Planetenstatus von Pluto mit Freude aufgenommen.
Immerhin ist man damit einen Schritt näher an der Zahl der Planeten die der Islam kennt.
Mi, 15.07.2020, 22:27 | astuga

Vor allem der US-Astrophysiker Neil deGrasse Tyson hatte sich aktiv für die Aberkennung stark gemacht.
Er lässt sich aber auch gut für fragwürdige Lobeshymnen auf die "Islamische Wissenschaft" nutzen.
Do, 16.07.2020, 07:56 | fr

Acht(8)Schritte noch,u.d.Musels sind a.Ziel ihrer Wissenschaftlichen Kunst!
Solche Teufel aber auch - man sieht wieder,was es bringt,sich zeitlebens mit Ziegen,Kamelen u.anderen Lochvorlagen abzumühen
Do, 16.07.2020, 13:40 | astuga

Nicht acht, sondern bloß zwei oder auch nur einer.

Bin mir jetzt nicht völlig sicher, wie in der isl. Kosmologie Sonne und Mond gewertet werden. Die Erde zählt ja nicht als Planet sondern ist Zentrum
Do, 16.07.2020, 13:42 | https://tinyurl.com/zma2s3o

Unterschätze niemals religiöse Verblendung.
Do, 16.07.2020, 22:32 | Unfassbar verblendet, aber in der Bibel steht

wesentlich mehr ;-)
Fr, 17.07.2020, 12:05 | https://www.welt.de/wissenschaft/weltraum/article2918545/Der-Vat

In der Frage gilt ja auch das AT den Muslimen als korrekt und unverfälscht. Nur nimmt niemand von Relevanz die Bibel in der Frage wörtlich. Und der Vatikan hat eine lange Tradition id. Astronomie.
Mi, 15.07.2020, 12:05 | axel01

Der Rotfunk berichtet immer besonders wohlwollend über Saudi-Arabien, ist ja islamisches Land!! ZB Jubel über die Führerscheine und Pässe für Frauen und diesen ach so fortschrittlichen neuen König.
Mi, 15.07.2020, 14:05 | Was haben heutige Linke und Nazis gemein?

#LeftsAreTheRealNazis
Mi, 15.07.2020, 11:33 | Könnte man nicht alle von denen auf den Mars schicken?

Die Erde hätte jedenfalls viele Probleme weniger!
Mi, 15.07.2020, 10:14 | Mankovsky

Jetzt wollen sie denen auch noch Wissenschaftkenntnisse andichten.....
Mi, 15.07.2020, 10:16 | Mankovsky

..die sie sich aber mit den Petrodollars kaufen müssen.
Di, 14.07.2020, 21:36 | franz7788

Bevor sie vom Mars reden, sollten sie erst einmal auf dem Mond landen.
Di, 14.07.2020, 21:40 | boris

franz7788,Hm,Wehende Flagge,und,und,und,,,,,,,,,haha:-))))
,,Hr.Armstrong,schwören Sie auf die Bibel" Antwort,Schlag in die goschn.
Lach:-)))) Genial.
Di, 14.07.2020, 18:30 | frenkel

ich bin mir sicher da hat ein außerirdisches Wesen seine Finger im Spiel gehabt.
Di, 14.07.2020, 15:48 | Anti-Antifant

Was gibt es schöneres, als an einem lauen sonnigen Morgen am Mars den Muezzin zu hören und in die nächste Moschee zu pilgern...
Di, 14.07.2020, 20:23 | boris

AA,Mars,nein,als Nachbar will ich die Grünen auch nicht haben,bisl stückl
weiter,wenn ich bitten darf,,,,:-))))))))
Di, 14.07.2020, 12:40 | boris

Mit Eseln schaffen die das ganz bestimmt:-)))))
Di, 14.07.2020, 13:03 | Mit Ziegen auch

Die sollen ja so manchem schon galaktische Höhenflüge beschert haben.
Di, 14.07.2020, 13:21 | Freier Mensch

Kamele sind noch höher ! :-)))
Di, 14.07.2020, 11:26 | Freier Mensch

Das ist bereits die neue Kampfsprache der Linken.Es bestätigt sich,daß diese Sekte nur mit Begriffen wie"Kampf,Tod,Sieg,Vernichtung,Eroberung,.."arbeitet.
Die geben erst Ruhe,wenn sie ausgelöscht sind
Di, 14.07.2020, 11:24 | HURRA

Das ist der berühmt, berüchtigte Sack Reis, welcher gestern von den linxlinken Deppen in China umgestoßen wurde.

Jetzt sind etliche Chinesen damit beschäftigt die Reiskörner wieder einzusammeln!
Di, 14.07.2020, 11:12 | Erich von Schwediken

Der ORF ist halt verzweifelt bemüht,auch mal eine positive Meldung über Musel zu bringen.Was wohl schwierig ist,bei dem bescheidenen Durchschnitts-IQ und der Religionsversessenheit gerade der Araber;)
Di, 14.07.2020, 17:16 | Deshalb benötigt man auch die Hilfe der USA

Ist aber Raumfahrt eigentlich nicht haram?
Mi, 15.07.2020, 12:07 | axel01

Falsch!!!! Die Fachkräfte sind doch jetzt alle bei uns! Kein Wunder, dass sie da die Hilfe der Amis noch mehr als die Allahs brauchen. Aber es wird sie schocken, dass die Erde doch nicht flach ist...



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden