ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Andreas Unterberger (Online So, 26.07.2020, 10:41)
Wenn Manipulation zur Lüge wird
Link: https://orf.at/#/

Von 134 neuen Corona-Fällen der letzten 24 Stunden sind 60 in Wien eingetreten. Eine so signifiante Häufung in einem Bundesland hat es noch nie gegeben. Das übertrifft durch diese Zahlen, aber noch mehr durch die schon seit Wochen anhaltende Dauer des Clusters Wien weit alle anderen Häufungen, die es in den letzten Monaten einige Tage lang in anderen Bundesländern gegeben hatte.

Was aber liest man in den Schlagzeilen des ORF: "CoV-Zahlen in St. Wolfgang weiter gestiegen". Von der dramatischen Entwicklung in Wien ist nirgends die Rede. 

Ein unglaublicher Diesinformations-Skandal, der längst nicht mehr nur aus "Fake News" zu bezeichnen ist, sondern schon in die Kategorie "Verlogen" gehört.

Man erinnere sich nur, mit welcher Lust - nein, mit welchem Hass - Landespolitiker aus Oberösterreich und Tirol als Verbrecher der Nation vorgeführt worden sind, während Wiener Politiker im ORF prinzipiell völlig uanangetastet bleiben. 

Di, 28.07.2020, 08:38 | Daniel

Es treten dort Fälle auf, wo getestet wird. Je mehr getestet wird, desto mehr Fälle. Abgesehen davon, dass der Test völlig unzuverlässig ist und abgesehen davon, dass Corona ein fake ist
Mo, 27.07.2020, 19:32 | Öst. Patriot

Die verbrecherischen Küniglberger Schutzgelderpresser verabreichen dem Kurzen seinen täglichen Einlauf, soeben auf orf.at. Sie lästern über die E-card mit Foto, bringt angeblich nix. Dreckspack ORFler
Mo, 27.07.2020, 18:51 | Opinionfreak

Ja, sehr auffällig. Der ORF natürlich immer vorne dabei. Zuletzt wurde nur von den Fällen der Kirche berichtet. Nachdem dort aber nichts mehr ist, wird geschwiegen...
Mo, 27.07.2020, 08:59 | Hatschi Bratschi

Man kann auch lügen, indem man die Wahrheit verschweigt. Der ORF ist vermutlich Weltmeister in geschickter, manipulativer Desinformation.
Mo, 27.07.2020, 07:58 | Masken und Corona-Tests bringen viel Geld!

Es wird die Angst geschürt und Pflichttests vorgeschrieben. Auch Niko Kern ist am Maskengeschäft beteiligt. Wer sonst noch, wer verdient daran? Welche Firma hat das Monopol am Flughafen? Sehr lukrativ
Mo, 27.07.2020, 09:14 | Freier Mensch

Masken haben als Top-Geschäft nun die Asis,das CO² u.die arbeitsscheuen FFFs,Greta's,Metoo's u.ähnliche Sabotierer abgelöst.In Summa ist es d.größte Politische Betrug seit 1929,u.d.Tulpenmanie 1637 !!
Mo, 27.07.2020, 07:18 | wernmannfayer

Gestern in einem großen wiener Park. Menschentrauben auf Parkbänken Wiesen und Wegen keine Sicherheitsabstände, keine Masken, niemand kontrolliert. Ein Spießrutenlauf den ich sicher nicht wiederhole.
So, 26.07.2020, 19:40 | Würde der ORF - Gott behüte! - die Wahrheit berichten, wäre...

... sofort de Paddeee am Telefon und würde die ORF-Leute mit Beschimpfungen überziehen. Schließlich steht die Wien-Wahl vor der Tür, und da muß gelogen werden, gelogen, gelogen, gelogen...
So, 26.07.2020, 19:03 | jagoda

das Testen bringt nur die Zahlen die man braucht.
Erkankt,wie erkrankt,wer und wie wurde der Test abgenommen,welches Testsystem zu welchem Preis wurde verwendet...Wem nützt die Testerei,schon >700 T ?
So, 26.07.2020, 13:24 | youtube.com/watch?v=t763lH8czmU

Schwarzer Trump-Unterstützer wenige Stunden nach TV-Interview ermordet.
So, 26.07.2020, 16:50 | Und die gesamte deutschsprachige Lückenpresse schweigt

So geht Lügenpresse!
Mo, 27.07.2020, 07:23 | wernmannfayer

Es wird verschwiegen dass es die Demokraten waren die die ersten Sklaven ins Land geholt haben und die sich dann auch gegen die Abschaffung der Sklaverei widersetzten.ORF ist FakeTV
So, 26.07.2020, 13:08 | Stinkt der Fisch vom Kopf?

Diese Woche saß ich mit einigen Leuten zusammen die im öst. Gesundheitswesen tätig sind, darunter auch Ärzte.
Unisono die Aussage, wie verheerend sich die Corona-Maßnahmen gesundheitlich auswirken.
So, 26.07.2020, 13:12 | Stinkt der Fisch vom Kopf?

Alte Menschen die ihre Mobilität verloren haben weil sie nicht mehr auf die Straße gingen, ausgesetzte Vorsorgeuntersuchungen und Behandlungen, leichtere Herzinfakte die übergangen wurden usw.
So, 26.07.2020, 13:19 | Corona-Panikmache 2.0

Wie viele der hospitalisierten Infizierten lagen wegen anderer Erkrankung im Spital und wurden dort überhaupt erst durch Testung erkannt?
Wie viele der Neuinfizierten zeigen überhaupt Symptomatik?
So, 26.07.2020, 13:39 | fr

Ich sags ja immer:die Folgeschäden dieser faschistischen LockDown-Befehle fordern etliche Todesopfer! Und dafür gebühren Kurz/Anschober&Co. eigentlich die Todesstrafe !! Schade,daß es sie nicht gibt !
So, 26.07.2020, 12:09 | boris

Diese FAKE-Corona ist nur dort wo sie nützlich ist.
Schwindel,schwindel,schwindel,schwindel,schwindel.
Lug und trug.
So, 26.07.2020, 15:31 | antony

Doch doch @fr es gibt sie; im Lissabon Vertrag- Jur.ganz verwinkelt u. versteckt;aber nur f."den Pöbel bei Aufständen",da darf auch ohne UN-Mandat u.o. richterlichen Befehl scharf geschossen werden...
So, 26.07.2020, 11:56 | boris

Superrudi und seine Supercorona die weißt wo sich
diese Supervirus aufhalten soll.
So, 26.07.2020, 11:42 | Der ORF ist linksversiffte Lügenpresse auf Naziniveau

In St. Wolfgang wird auch kein Bürgermeister gewählt! Kein Wunder also dass das berufskriminelle linksversiffte Pack mit Lücken lügt ..
So, 26.07.2020, 11:29 | antony

Wo, verdammt u. Halleluja noch mal, bleiben da unsere "ordentlichen Gerichte",wenn dieser...ORF dermaßen unobjektiv berichtet,ja verschweigt-lügt,dabei-dafür die Bürger noch ungerechtfertigt abzockt!?
So, 26.07.2020, 12:55 | Nativ

Dazu bedarf es einer Anzeige bei der linxxversifften Staatsanwaltschaft. Und wie die dann dagegen vorgeht kann sich jeder selbst ausmalen.
So, 26.07.2020, 11:21 | Immer dieses Wien Bashing!

Wien ist dank illegaler Massenzuwanderung nun einmal extrem dicht besiedelt.
Aber wie man sieht hat es auch bei in den weniger dicht besiedelten Ländern Cluster gegeben.
So, 26.07.2020, 13:40 | Na geh....

...was du nicht sagst !!? :-(((
So, 26.07.2020, 11:21 | Öst. Patriot

Herr Kurz überschüttet den Linksfunk nahezu im Monatstakt mit unserem Steuergeld, trotzdem fasst er beinahe täglich von den Marxisten seinen Einlauf aus. Dazu noch unser Schutzgeld, die ORFler feiern.
So, 26.07.2020, 12:59 | Nativ

Der Kurze hat einen uneingestandenen Hang zum Masochismus. Den lebt er halt auf diese Art aus.
So, 26.07.2020, 11:07 | Volksverblödungsmaschine ORF

Na sicher, die Wien-Wahlen stehen an. Da muss der ORF schon ein bisschen weglassen bzw. manipulieren.



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden