ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


A. Bogner (Online Fr, 04.09.2020, 08:00)
Zunehmend Opfer der Polizei in Brasilien
Link: https://news.orf.at/#/stories/3179984/

Immer wieder stellt sich die Frage: Was ist das Ziel des ORF als Sprachrohr linker und anarchistischer Gruppen?

Die unseriöse, verlogene, verfälschende, manipulierende "Berichterstattung" des gebührenfinanzierten ORF kann durchaus als anarchistisch bezeichnet werden. Fern seines gesetzlichen Informationsauftrags agiert der ORF als reiner Propagandafunk schlimmsten Zuschnitts.

In Allianz mit den GrünInnen wird unser Rechtsstaat tagtäglich angegriffen und zu zerstören versucht.

Erst gestern hat eine dieser unzurechnungsfähigen Apologeten anarchistischen Gedankenguts abgesondert, dass Polizisten keine Schusswaffen tragen sollten ....

Ganz dazu passt der heutige Beitrag auf ORF.at: "Zunehmende Opfer der Polizei in Brasilien".

Laut wird beklagt, dass die Zahl der durch Polizisten getöteten Verbrecher um 7 Prozent gestiegen sei - in einem Nebensatz wird dann geschrieben, dass die Zahl der von Kriminellen ermordeten Polizisten um 24 Prozent(!!!) gestiegen sei.

So gesehen ganz im Sinne des Anarcho-ORF.

Die Schlagzeile über die "Opfer der Polizei" ist eben verlogene Propaganda, die die Überschriftenleser "informieren" soll.

Und leider ist der Großteil der Bevölkerung dumm und nicht imstande, selbstständig und zusammenhängend zu denken. Diese Tatsache kommt den Propagandamedien sehr zu Gute.

Und die Propaganda fällt  auf fruchtbaren Boden: wie sonst wäre es sonst möglich, dass die grünen Anarchisten europaweit so viele Stimmen bekommen konnten?

Aber das Rad der Geschichte wird sich weiterdrehen ...

So, 06.09.2020, 14:07 | Der ORF ist linksversiffte Lügenpresse!

Erst vorige Woche wurde eine Frau in Sao Paulo, neben Ihrem Kind im Auto sitzend, erschossen!

Warum berichtet der ORF nicht darüber? Etwa weil die Frau Soldatin war?

Wrabetz! Was soll das?
So, 06.09.2020, 10:36 | Die Grünen fordern laufend total unsinnige Maßnahmen.

Sie halten sich nur dank des ORF-Jubels. Grüne bringen das totale Chaos in unsere Stadt, zerstören Verkehr, Straßen, Polizei, Meinungsfreiheit und Demokratie. Wer Hebein od. Rudi sieht, weiß alles.
Sa, 05.09.2020, 17:32 | Freier Mensch

Schöner Beitrag,richtiger Schlußsatz!! Die Geschichte wird nun zeigen,was passiert: das Recht des Stärkeren/Kräftigeren wird sich durchsetzen,die Teddybärchen-WerferInnen versklavt u.entrechtet,die...
Sa, 05.09.2020, 17:34 | Freier Mensch Forts.

...junge männliche(?)Indigenen-Bevölkerung v.Teilen Europas wird dahingerafft.Sie haben werde Mut,Verstand,Physis,sich zu wehren.
Der glaubensfeste kinderreiche Islam,mit seinen klaren Rechtsregeln...
Sa, 05.09.2020, 17:37 | Freier Mensch Forts.2

...wird den europ.Kontinent dorthin bringen,wo er schon mal war.In eine verspielte,träumerische 1001-Nacht-Welt.Und in 300-500 Jahren wird sich eine neue sektengleiche Formation durchsetzen.
Spannend!



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden