ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


U.Fisch (Online Do, 17.09.2020, 15:28)
Trump macht weiter gegen Briefwahl mobil
Link: https://orf.at/stories/3181749/

ORF, wie so oft entweder nur halbinformiert, halbinformierend oder einseitig manipulativ: Wenn Trump wegen seiner Kritik eine "beispiellosen Belastungsprobe der US-Demokratie" vorgeworfen wird, dann sollte man zuallererst einmal darüber berichten, worum es Trump geht und danach auch berichten, dass die beispiellose Belastungsprobe der US-Demokratie nicht von Trump ausgeht, sondern von seinen Politgegnern, den US-Demokraten!

Es ist nicht die Briefwahl an sich, die Trump kritisiert, sondern in erster Linie, das nun stattfindende massenhafte Aussenden von Wahlunterlagen! Denn anders als zB hierzulande gesetzlich vorgeschrieben, dass Wahlunterlagen nur auf Antrag des jeweiligen Wählers eingeschrieben zugesandt werden, kommt es nun insbesondere in einigen von US-Demokraten geführten Bundesstaaten dazu, dass diese Wahlunterlage ohne jede individuelle Anfrage einfach allen Wählern zugesandt werden (mitunter sogar bereits Verstorbenen).

Diese Vorgangsweise erhöht die Gefahr von Doppelwahlen und das Wählen durch unbefugt Dritte, sowie das "ballot harvesting" und vieles andere.

In den USA wechseln bekanntlich Bürger in weit höherer Anzahl ihren Wohnsitz und nachdem es kein Wahlregister auf Bundesebene gibt, sondern die Wahlen von den einzelnen Staaten nach deren Wahlgesetzen durchgeführt werden, fällt das Wählen in zwei verschiedenen Bundesstaaten nicht auf und kann auch nur mühsam ermittelt werden, eigentlich nur aufgrund gleichen Namens und gleichen Geburtsdaten vermutet werden. 

Do, 24.09.2020, 22:34 | @US-Wahlsystem (III), ORF verbreitet laufend Müll

Und ORF schreibt am 24.09: "Seine Kritik bezieht sich auf die Briefwahl, die er als extrem anfällig für Manipulationen darstellt. Experten widersprechen dieser Einschätzung allerdings entschieden."
Do, 24.09.2020, 22:35 | @US-Wahlsystem (III), ORF verbreitet laufend Müll

...sowie: "In seiner Antwort warnte Trump mit Blick auf die Zunahme der Abstimmung per Briefwahl erneut vor Betrug, ohne dafür stichhaltige Beweise vorzulegen."
Do, 24.09.2020, 22:17 | @US-Wahlsystem (II): Trump hat recht, ORF verbreitet laufend Mül

1) Die Demokraten pushen absichtlich für diese Wahlunterlagen (soweit bereits 9 Bundesstaaten, ca. 80 Mio. Stimmzettel sollen versendet werden).
Do, 24.09.2020, 22:18 | @US-Wahlsystem

2) Auch wenn sie (Dems) verlieren, werden sie als "Gewinner" dastehen, da es vermutlich unweigerlich für Chaos sorgen wird (Wahlbetrug*, womöglich Verzögerungen der Ergebnisse).
Do, 24.09.2020, 22:22 | @US-Wahlsystem

3) Selbst Dr. Fauci sieht keinen Grund, warum man nicht in Person abstimmen sollte.
Do, 24.09.2020, 22:13 | @US-Wahlsystem (I): Trump hat recht, ORF verbreitet laufend Müll

1) Das US-Wählerregistrierungssystem ist ein Witz - nur Kansas, Arizona, Georgia und Alabama haben Gesetze, welche den Nachweis der Staatsbürgerschaft verlangen.
Do, 24.09.2020, 22:14 | @US-Wahlsystem

2) Die Demokraten stellen sich seit jeher gegen "Voter ID". Viele negative Erfahrungen gabs auch in der Vergagenheit.
Do, 24.09.2020, 22:18 | @US-Wahlsystem

3) 2016: In Kalifornien gab es im Nov 2016 ca. 5 Mio. inaktive Registrierungen. Nach gerichtlicher Klage, Kali. hat in 2019 1,5 Mio. löschen müssen. "Calif. Begins Removing 5 Million Inactive Voters"
Do, 24.09.2020, 22:19 | @US-Wahlsystem

4) 2012: Fehler und Betrug in 2012, via NYT "Error and Fraud at Issue as Absentee Voting Rises"
Do, 24.09.2020, 22:20 | @US-Wahlsystem

5) 2020: Sogar die Vorwahlen 2020 haben gezeigt, dass es ein Problem ist -> 500k Stimmzettel wurden abgelehnt, via NPR "More Than 550,000 Primary Absentee Ballots Rejected In 2020"
Do, 24.09.2020, 22:21 | @US-Wahlsystem

6) 2020: Korruptionsvorwürfe, via NBC "Corruption Allegations Keep Growing in Paterson Vote-By-Mail Election"
Do, 24.09.2020, 22:22 | @US-Wahlsystem

7) 2020: Stimmzettel an bereits Verstorbenen oder sogar Anträge an verstorbene Katzen, via AP "Deceased cat gets voter registration application in mail"
Di, 22.09.2020, 10:20 | Hau sie in die Schnauze, Donnie....

...hau sie aus jeder Reg.Verantwortung raus,die elenden Democrats,die Obamas,die Clintons,die Bidens u.die ganze linkslinke #metoo-Geselchtenschaft von überstandigen Fascho-Weibern !
Vernichte sie !!!
Mo, 21.09.2020, 14:32 | Rau

Urnenwahl, meintwegen auch Wahlkarten, die aber persönlich im Wahlbüro abgegeben werden müssen. Wer nicht persönlich erscheint, dem bedeutet Demokratie ohnehin nicht sehr viel
Sa, 19.09.2020, 16:36 | jagoda

Folgendes weiß die SPÖ nicht:Die kollektive Abstimmung in relig.Einrichtungen ist gänzlich unmöglich,wegen der hohen eth.Standards die dort herrschen.Ich schwöre.
Sa, 19.09.2020, 12:31 | Nativ

Trump for President. Damit der linxxe Dreck etwas zum hyperventilieren hat. Die Hoffnung auf gleichzeitige Erstickung besteht.
Sa, 19.09.2020, 10:29 | Lustig

Orf Watch: Das Trump die Förderung für die Post gekürzt hat egal
Das der Postchef Briefkästen verringert egal
Das 143 Briefwahlen in den letzten 20 Jahren gefälscht wurden egal.
0.00006% aller Stimmen
Sa, 19.09.2020, 10:34 | Lustig

Unsere Rechten, uninformiert, uninteressiert und glauben wieder alles was ihnen passt. Das Dejoy Sortiermachinen verringert, Überstunden verkürzt und Chefs der Landespostzentren kündigt ist euch egal
Sa, 19.09.2020, 14:12 | H.Rieser

Also mich amüsieren Ihre Postings, die auf einer derart einfach gestrickten Weltsicht fußen, beispielsweise so sehr, dass ich sie nicht mehr missen möchte!
Sa, 19.09.2020, 14:18 | H.Rieser

Für Sie sind also "in-mail ballots" mit "absentee ballots" gleichzusetzen, was Nichts mit Fakten zu tun hat, und für Sie hat auch Trump die Kürzungen für die USPS zu verantworten und nicht Obama.
Sa, 19.09.2020, 14:21 | H.Rieser

Bilden Sie sich, lieber Herr Lustig: edition.cnn.com/2020/08/20/politics/paterson-new-jersey-city-council-voter-fraud/index.html, cbsnews.com/news/why-mail-in-ballot-rejected-voting-counts/
Sa, 19.09.2020, 14:24 | H.Rieser

Bilden Sie sich, lieber Herr Lustig: cbsnews.com/news/why-mail-in-ballot-rejected-voting-counts/, aclufl.org/sites/default/files/aclufl_-_vote_by_mail_-_report.pdf

MfG,
H.Rieser
Sa, 19.09.2020, 14:59 | Mein Gott @H.Rieser...

...Sie treiben mit derartigen Info's den guten@Lustig zum Wahnsinn,ins nicht packbare Nirwana!
Sie zerstören mit 1,2 Verlinkungen das Weltbild dieses Angstblasen-Bewohners!
Rettet Lustig,verschont ihn
Mo, 21.09.2020, 15:49 | Lustig ist das....

...Zigeunerle-he-ben , faria !
Brauchen dem Blüml kein Zins zu ge-he-ben , faria !
Lustig i-hist's im Grünen Wien,
da ziehn alle Zigeuner hin,
Faria, faria, faria, faria,
Faria, fariaho.
Sa, 19.09.2020, 05:38 | Trump wird nun auch den Supreme Court....

..mit einem der Seinen besetzen,nachdem die Bader-Ginsborg-Kommunistin gestern i.d.Himmel geflogen ist ! Der Court hat mehr Gewicht als der Senat !
Go, Donald, go...!!!!! Hau die Sozis in die Pfeife !
Sa, 19.09.2020, 05:55 | Die Linksversifften werden schreien und toben!

Und der ORF wird ein Lügenkampagne fahren ..
Sa, 19.09.2020, 08:39 | Und schon scheissen die ORFlerinnen...

...fleißig in ihre ohnehin gebräunten Hosen,weil Trump schon jetzt(vor d.Wahl)einen Nachfolger bestimmen will(darf er auch),u.nicht erst NACH der Wahl.Denn damit wäre d.Court f.Jahrzehnte KONSERVATIV.
Sa, 19.09.2020, 08:41 | Was für ein feminisierter....

...BoBo-und Verschwuchtelungsverein dieser ORF doch geworden ist. Da kannst nix mehr reformieren. Da kannst nur ausradieren - den ORF,die Mannschaft,das Equipment,das Vermögen - einfach ALLES !!!!
Sa, 19.09.2020, 15:04 | Obama und Clinton schreien schon, da weiß man alles.

Warum soll Trump nicht den Nachfolger ernennen? Die Clintons und Obamas toben, dasselbe Pack wie bei uns. Nur Dumme durchschauen das nicht, unsere ORF-Journaille tut kräftig mit beim Trump-Bashing.
Sa, 19.09.2020, 17:55 | Jäss @ 15:04 !!

Wann immer die Kriegstreiber-Partie um Obama,die Clintons zu jaulen beginnen,dann hat unser Donald völlig recht!Gibs ihnen,Donny,vernichte sie,die Kriegstreiber,die Korrupten,die Hyperl's dieser Welt!
Fr, 18.09.2020, 21:00 | Nativ

Belastend ist nur der orf und die Linxxmedien. Lügend bringen sie Leichtgläubige auf Linie und versuchen in Putschmanier eine Linxxdiktatur zu installieren. Und der Kurze spielt, ob mit Absicht, mit.
Fr, 18.09.2020, 15:58 | Das primitive Trump-Bashing nervt nur mehr.

Es ist eine unverschämte Beleidigung der Trump-Wähler, damit von über 50 % der Amerikaner. Grün-Dummerl und Demo-Oma Hebein muß gleich an Trump schreiben. Ebenso Köstinger. Trump wird's nicht lesen.
Fr, 18.09.2020, 20:06 | Auch die Nazis hatten kein Problem US-Amerikanet

zu beleidigen. Daran erkennt man u. a. die Nähe der heutigen Linken zum Nationalsozialismus.
Sa, 19.09.2020, 01:48 | axel01

Bis 2024 werden diese blöden Weiber dann aber sicher US-Einreiseverbot haben, Trump wird gewinnen!!
Sa, 19.09.2020, 05:47 | Feminisierung und Verschwuchtelung....

....sind die kausalen Faktoren,die den Untergang des christl.Abendlandes, besonders aber der EU, beschleunigen ! Dieses Tutu-Gehabe bringt uns alle um,erlaubt den Tribalen,uns zu meucheln !!
Schande !
Fr, 18.09.2020, 15:37 | Anti-AntiFant

Linksversiffte machen, wie üblich, auf Wahlkartenbetrug.

Hotandrash.wordpress.com/tag/wahlkartenbetrug/

Linke gehören auf die Mülldeponie (der Geschichte)
Fr, 18.09.2020, 15:18 | Linksversiffte sind notorische Lügner!

Die Bewohner von Mülldeponien lügen was das Zeug hält ..
Fr, 18.09.2020, 13:45 | Simon Kräuter

Bezeichnend dazu Ch. Wehrschütz/ORF: "Für die europ. Leitmedien ist ja sowieso ausgeschlossen, daß Trump auch nur irgendetwas richtig macht.", gibt so fast ORF-Agenda zu. Ö1-Mittagsjournal, 5.9.2020.
Sa, 19.09.2020, 06:21 | Herr Wehrschütz ist auch der einzige......

...aufrechte Österreicher und Journalist im gesamten ORF. Dafür wird er ja gemieden und angefeindet, u.zw.von der Kamarilla dieses Feindsenders. ORF zerstören ist ein hehres, aber lohnenswertes Ziel !



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden