ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Werner Reichel (Ö1 Di, 29.09.2020, 12:00)
Mittagsjournal

Kurz das mittägliche Nachrichtenjournal auf Ö1 eingeschaltet, um mich zu informieren. Das Erste, das ich höre, ist folgender Satz: „Eine TV-Debatte gegen einen, der hemmungslos lügt, der vor Beleidigungen und Untergriffen nicht zurückschreckt. Es gibt lustigeres für einen Politiker. Aber da muss Joe Biden durch.“

Aber die Ö1-Mannschaft hält ihrem Joe sicher die Daumen. Ein prüfender Blick auf das Radiogerät: Nein, da sind nicht irgendwelche krawalligen, linksalternativen Chaoten von Radio Orange in meinem  Empfangsgerät, da spricht tatsächlich das öffentlich-rechtliche Ö1, das sich selbst gerne als DAS Informationsradio des Landes bezeichnet.

Von Information ist aber weit und breit keine Spur, nur Haltung, Meinung und notdürftig kaschierter Hass auf alle Andersdenkenden. Aber genau diese Mischung macht für Linke Qualitätsjournalismus erst aus.

Sa, 03.10.2020, 21:36 | jaguar

Ja, linker Journalismus und die von dieser Seite stets propagierten "Werte" sind halt unvereinbar!
Die Nichtbeachtung von "Werten" wirft man nur nichtlinken Politikern vor. Nicht sich selbst.
So, 04.10.2020, 06:11 | Von Linken propagierte "Werte"...

..sind Floskeln,hohle Phrasen,LÜGEN eben - wie alles,was von Links kommt.Es hängt mit den miesen Charakteren dieser Leute zusammen.Den Sozi von nach 55 gibt es nicht mehr.Nur den Sozi,der z.Nazi wurde
Fr, 02.10.2020, 13:07 | Mittagsjournal heute: Wenn das Mikrofon Geifer erfassen könnte..

hätte es sicher VOLL ausgeschlagen: Hr Renner konnte (und wollte) seine diebische Freude über die Corona-Infizierung Trumps gar nicht verbergen. So also sieht unabhängiger Qualitätsjournalismus aus...
Do, 01.10.2020, 11:33 | Herbertl

Linke hatten immer schon einen ausgeprägten Hang zur Lüge!
Do, 01.10.2020, 02:19 | Nicht beschweren - Abo abbestellen

Einfach abdrehen und die GIS abmelden!
Mi, 30.09.2020, 20:07 | "Haltung", "Meinung" und kaum kaschierter Haß - das sind ...

die Elemente, aus denen heute der (von den Betreibern) so genannte "Qualitäts-Dschurnalismus" besteht. Der Zuseher ist meist unsicher, ob er sich übergeben oder drauf sch......auen soll.
Letzteres !!
Do, 01.10.2020, 07:16 | ....scheißen und draufhauen...???

Gute Kombi für diesen Lügenfunk ! :-))
Di, 29.09.2020, 20:39 | Der ORF berichtet wie die Nazilügenpresse!

Dort arbeiten Menschen die eigentlich auf die Mülldeponie gehören ..
Mi, 30.09.2020, 05:57 | Ahhja, hahaha...

...das ist ja die Aussage des dicken,fetten Perser-Etwas,das in der taz über die dt.Polizei hergezogen ist !Alles erlaubt in Deutschland: Polizisten gehören auf die Mülldeponie!!??Das Ende ist nah ...
Mi, 30.09.2020, 10:48 | astuga

Mittlerweile macht die linksradikal-adipöse Aktivistin von der taz Werbung für ein deutsches Luxuskaufhaus.
Mi, 30.09.2020, 18:00 | Viele Journalisten gehören eigentlich in eine Fäkalkloake

Aber dort treffen sie ja keine Polizisten >:-)
Mi, 30.09.2020, 18:20 | Aber dieses dicke,ja fette Etwas....

...gehört ob ihrer bösartigen,wirren Artikel täglich gegendert.Von früh bis spät gegendert.Bis vom Fett nix mehr da ist - alles weggegendert.Und die Schmiergriffel gehören auch gegendert,bestmöglich.
Mi, 30.09.2020, 19:54 | Die Empörung

Die Hetze des linksextremadipösen Journi-Mülls wurde vom Staatsanwaltsmüll als "rechtlich zulässige Kritik" bezeichent.
Di, 29.09.2020, 16:14 | Öst.Patriot

Der Tag der Abrechnung naht. Ich denke das wird ziemlich unlustig für die Küniglberger Schutzgeld-Erpresser.....
Di, 29.09.2020, 16:31 | Bitte Leute, kramt einstweilen...

...eure Namenslisten heraus. Der Jüngste Tag f.d.ORFlerinnen wird ein Freudentag, der noch in 100 Jahren in den Schulbüchern gefeiert werden wird.Chöre werden gesungen,Gedichte aufgesagt !
Juhuuuu !!!
Di, 29.09.2020, 14:21 | Ich habe den Eindruck

es wird von Tag zu Tag unverschämter (wie einst gegen Norbert Hofer). Ich frage mich, ob da nicht endlich ein Anwalt gegen die permanenten Verstöße gegen das ORF-Gesetz klagen kann???
Di, 29.09.2020, 14:24 | carlos

solange es gegen ausl.politiker geht, wird eine klage nix bringen,aber wenn der orf übermütig wird und das auch bei inl.politikern macht,wird wohl ein anwalt eine klage einbringen,die erfolgreich ist
Di, 29.09.2020, 14:25 | carlos - forts.

ich hoffe nur es gibt dann keinen vergleich, der anwalt sollte auf einer verurteilung bestehen und verlesen des urteils in zib und auf der homepage auf seite 1
Di, 29.09.2020, 14:26 | Die sind alle befallen von...

...einem Virus namens"Sozialismus"- jetzt gerade weltweite Pandemie,weil sie den Sozialist.Endsieg schnüffeln!!
Das wird aber nix,u.daher muß man das Virus ausrotten,alle Befallenen auch.Dann ist Ruh
Di, 29.09.2020, 14:12 | carlos

wer hat gerade seinen gegner mit goebbels verglichen? aber das ist ja erlaubt, weil es der richtige kanditat gesagt hat
Di, 29.09.2020, 13:27 | astuga

Laut RKI sterben jährlich in Deutschland rund 20.000 Menschen an sog. (multiresistenten) Krankenhauskeimen.
Laut Lancet sterben in der gesamten EU jährlich rund 33.000 an solchen Keimen (...)
Di, 29.09.2020, 13:32 | astuga

Abgesehen davon, dass diese Zahlen im Vergleich dubios wirken.
Man vergleiche das mal mit der Zahl der Corona-Toten.
Für Deutschland geht man bisher von rund 9.470 aus (an und mit Corona Verstorbene).
Di, 29.09.2020, 14:07 | Kommentar

Die täglichen CORONA-Zahlen,diesmal weltweit,plus Warnung von Experten.Untersuchungen ergaben eine eindeutige Evidenz,dass die meisten Covid-19 Infizierten unter 70 sind,von denen 0,7% mit oder an...
Di, 29.09.2020, 14:09 | Forts.:

..Corona gestorben sind.Autopsien werden nicht gemacht,was wiederum zu falschen Aussagen führt.
Wie auch immer,99,3 % sind nicht daran verstorben od.waren ernsthaft krank.
Nur 6% sind echte Covid-1...
Di, 29.09.2020, 14:11 | Forts.2:

...19 Opfer.Davon hatten 94% schwere Vorerkrankungen,das ist unbestritten.
Aber die Welt muss den milliardenfach u.v.vielen Staaten bereits verbindlich vorbestellen Impfstoff an den Mann/Frau bringen!
Di, 29.09.2020, 15:04 | boris

Es gilt trotzdem,angstpegel konstant künstlich
hoch zu halten.In Belgien fällt die fetzenplicht
mit 01.10. Florida hat es schon abgeschafft.Ob
ORF,Ö1 es melden?
Di, 29.09.2020, 13:13 | Beschwerde

@KommAustria

Sachverhalt: Siehe Artikel oben.
Wiederholter Verstoß gegen das Neutralitätsgebot im sog. "ORF Gesetz"

Bitte ergreifen Sie umgehend entsprechende Maßnahmen
Di, 29.09.2020, 13:15 | um eine objektive Berichterstattung

seitens des österr. Staatsfernsehens sicher zu stellen.
Mi, 30.09.2020, 13:59 | axel01

Was macht eigentlich Norbert Steger den ganzen Tag so?
Mi, 30.09.2020, 14:25 | Der Norbi is ein Vorsitzender...

..,der braucht nix hackeln ! Er is quasi ein praesidis, einer der vor sitzt ,ein Präsident.
Da brauchst nix mehr tun,da is es dann aus mit Anstrengung. Nachdenken ?? Brauchst als praesidis gaaar nicht



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden