ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Fakten - Quoten, Technik, Entwicklungen

Kurt Ceipek (Fakten: Mo, 22.05.2017, 01:31)
Wenn in ORF 1 packende Spiele der Fußball-Champions-League laufen, denken manche eingefleischte Fußballfans, dass der ORF für seine saftigen GIS-Gebühren doch gelegentlich etwas bietet. Das dürfte ab der Saison 2018/19 allerdings ...
Werner Reichel (Fakten: So, 14.05.2017, 20:03)
Es ist unglaublich: Der ORF hat seine Live-Übertragung mitten in der so wichtigen Rede von Sebastian Kurz abgebrochen. Man hat Kurz einfach den Saft abgedreht, obwohl die meisten Zuseher sicherlich das komplette Statement gerne gehört hätten. ...
Frühwirth (Fakten: Sa, 13.05.2017, 14:45)
Mit großem Werbeaufwand haben das rote Wiener Rathaus und der 'unabhängige' ORF die Wiener Festwochen und deren Eröffnung auf dem Rathauspltz mit Live-Übertragung auf ORF2 beworben. Ein völlig neues Konzept, modern, schreeg, ...
Frühwirth (Fakten: Mi, 10.05.2017, 11:29)
Zunächst wieder die Fakten für den 9. Mai: ORF1 bis 20:00 Uhr maximal 2 Prozent; die Prime-Sendungen zum Songcontest sahen maximal 4-5Prozent aller über 12-jährigen Österreicher (303.000 bis 372.000). ORF2 bis 17:00 Uhr maximal ...
Frühwirth (Fakten: Di, 09.05.2017, 13:09)
Auch das Schlechtwetter beschert dem ORF keine besseren TV-Seherzahlen. Montag, 8.5.2017: ORF1 den ganzen Tag bis 20:00 Uhr bestenfalls 2 Prozent; Krimi zur Primetime: 8 Prozent. ORF2 bis 17:00 Uhr maximal 3 Prozent; ZIB1 und Bundesland 16 bzw. 15 Prozent; ...
Frühwirth (Fakten: So, 07.05.2017, 19:35)
Hier die ORF-Quotendaten für ORF1, Samstag 6. Mai 2017: 03:00 bis 20:00 Uhr: Quote unter einem Prozent. Hauptabendprogramm um 20:15: 4 Prozent: die höchste Einschaltquote des Tages. ORF2 ist aber auch nicht viel besser: Tagsüber 0 bis 2 ...
Frühwirth (Fakten: Mo, 24.04.2017, 20:12)
In der Öffentlichkeit nicht beachtet, sind die vom ORF bekanntgegebenen Zuseherzahlen (Quoten) sehr interessant. Zeigen sie doch, dass nur noch eine Minderheit der Österreicher den Fernsehapparat für ORF-Programme einschaltet. Das zeigt ...
Andreas Unterberger (Fakten: Mi, 08.02.2017, 16:21)
Es war ein tolles Jahr für ORF-Watch. Die Zugriffszahlen sind steil nach oben gestoßen. Und es hat immer mehr Beiträge gegeben. Beides zeigt, wie dringend notwendig die einzige unabhängige Plattform ist, die der katastrophalen Qualität ...
Andreas Unterberger (Fakten: Mo, 06.02.2017, 14:30)
Seit längerem veröffentlicht der ORF keine Umfragen mehr, obwohl er immer wieder sehr viele im Feld hat. Wer die nun von "TV-Media" durchgeführte Umfrage liest, weiß auch sofort warum. Es ist schlicht vernichtend, wie die Österreicher ...
DarkNox (Fakten: Fr, 27.01.2017, 13:04)
Der ORF schickt Armin Assinger nach "frauenfeindlichem" Kitzbühel-Fauxpas zu einem Genderseminar. Zu lockere Sprüche sind in einem "Qualitätssender" wie dem ORF natürlich verpönt, besonders weil der GIS-Gebühren-zahlende ...
Werner Reichel (Fakten: Mo, 23.01.2017, 19:47)
Das Volksbegehren gegen TTIP und andere Freihandelsabkommen ist gestartet. Obwohl es aufgrund des neuen US-Präsidenten, der genauso wie seine linken Hasser in Europa ein überzeugter Protektionist ist, ohnehin stark an Bedeutung verloren hat, ...
J. Franz (Fakten: Di, 27.12.2016, 10:30)
Angesichts der frechen Gebührenerhöhung habe ich endlich meinen Fernseher abgemeldet und spare mir damit 168,- Euro/Jahr! Der ORF-Empfang ist am Land ohnehin nur mit Digital-Sat-Karte möglich - und die kostet bekanntlich noch einmal regelmäßig ...
Werner Reichel (Fakten: Di, 20.12.2016, 09:34)
Blutiger islamistischer Terroranschlag in Berlin. Ich sitze vor dem TV und zappe zwischen ARD, ZDF und ORF herum, auf dem Schoss mein Laptop, dort checke ich die Meldungen auf dem berühmt-berüchtigten „Fake-News"-Kanal, genannt Facebook. ...
Werner Reichel (Fakten: Fr, 09.12.2016, 15:25)
ORF-Stiftungsrat Franz Küberl unterstützt den Vorschlag von ORF-Chef Alexander Wrabetz, die Rundfunkgebühren kräftig nach oben zu schnalzen. Laut dem ehemaligen Caritas-Direktor soll damit „mehr heimische Qualität" produziert ...
Werner Reichel (Fakten: Mo, 28.11.2016, 20:34)
Wenn die Bundespräsidentenwahl endlich geschlagen ist, dürfte noch im Dezember grünes Licht für eine saftige Erhöhung der Rundfunkgebühren gegeben werden. Rekordarbeitslosigkeit, Rekordsteuerlast, stotternde Wirtschaft, steigende ...
Werner Grotte (Fakten: Sa, 26.11.2016, 19:30)
An dieser Stelle wurde bereits ausführlich über das Chaos bei der Umstellung des digitalen Antennen-Fernsehens von DVB-T- auf DVB-T2-Empfang („simpli-TV") berichtet. Doch der ORF scheint - ganz entgegen den Ankündigungen des Projektkoordinators ...
Mike (Fakten: Mi, 16.11.2016, 09:13)
-http://orf.at/stories/2366604/2366605/ Aus der länderübergreifenden Befragung der 18- bis 34-Jährigen ergeben sich interessante Erkenntnisse, die der Politik und den Mainstreammedien zu denken geben sollten. Hier nur zwei Beispiele: "Auf ...
Kurt Ceipek (Fakten: Di, 15.11.2016, 20:47)
Folgendes Gespräch könnte sich jüngst in der Kantine des ORF-Zentrums abgespielt haben. „Hast du schon gehört, was die im ZDF für einen Wickel wegen ihrer Brisant-Sendung in der vorigen Woche gehabt haben?" „Nein, ...
Rudolf Kolba (Fakten: Do, 10.11.2016, 13:19)
Nach dem Wahlsieg von Donald Trump ist ja der Establishment-Politik in Europa der Schreck gewaltig in die Glieder gefahren. Jetzt aber so zu tun, als wenn morgen der 3. Weltkrieg ausbricht oder das Jüngste Gericht vor der Tür steht, ist gewaltig ...
Werner Grotte (Fakten: Do, 20.10.2016, 11:44)
Bereits im Frühjahr waren die Kabel-TV-Nutzer Österreichs ziemlich überfallsartig damit konfrontiert, dass sie ab einem gewissen Datum gewisse Sender nicht mehr empfangen könnten, sofern sie nicht über ein neues, flaches, digitalfähiges ...

ähnliche Beiträge:

Öffentlich-rechtlicher Selbstbedienungsladen

Noch ein Nicht-Bericht

(Nicht)berichte

Mein Nachbar

Venedig-Terror verhindert - Berichterstattung

Die verschwiegenen Grabenkämpfe bei Grün und Rot

ORF - finanziell ein Fass ohne Boden?

Ideologie trifft auf Realität.

Fake-News und Lügenpresse: Wem kann man glauben?

Brief an sämtliche ORF- Chefredaktionen