ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Grundsätzliches

Günter Frühwirth (Öffentlich-rechtlich: Mo, 02.09.2019, 17:48)
Geht's noch, Herr Wrabetz?! "Skistar Marcel Hirscher wird am Mittwochabend auf der großen Fernsehbühne seine Zukunftspläne bekanntgeben. Wie der ORF am Montag auf APA-Anfrage mitteilte, spricht der achtfache Gesamtweltcupsieger aus Salzburg ...
Andreas Unterberger (Fakten: So, 01.09.2019, 14:30)
Schussattacke in den USA mit Toten und Verletzten: orf.at meldet das groß und schreibt im zweiten Absatz über den Täter, dass er ein "Mitte 30 Jahre alte Weißer" gewesen sei. Ohne den üblichen Hinweis "mutmaßlich". Wenige ...
Werner Reichel (Fakten: So, 01.09.2019, 10:10)
Im Jahr 2007 verkündete Alexander Wrabetz vollmundig die größte ORF-Reform aller Zeiten. Damit wollte er den damaligen Staatsfunk aus dem Quotental führen. Das hat nicht funktioniert. Auch über zehn Jahre später irrt der ...
Andreas Unterberger (Ideologie: Sa, 31.08.2019, 23:41)
Man muss schon sehr naiv sein (oder Gernot Blümel heißen), um auch den jüngsten Untergriff des ORF gegen Sebastian Kurz für Zufall zu halten. Wochenlang sind im immer linker werdenden Gebüherensender die Sommergespräche ...
Werner Reichel (Ideologie: Sa, 31.08.2019, 11:41)
Morgen, Sonntag, geht ein neuer österreichischer Nachrichtenkanal auf Sendung. Um exakt 20.15 Uhr nimmt Bundespräsident Van der Bellen per Knopfdruck den neuen TV-Sender in Betrieb. Nein, es ist kein Verlautbarungsorgan der Hofburg. Zumindest ...
Werner Reichel (International: Fr, 30.08.2019, 11:28)
Die ARD-Tagesschau vom 19. August ist zu Ende. Der Moderator Erich Boetzkes unterhält sich mit seinem Kollegen Jan Hofer. Blöd, dass die Mikrophone noch an sind und die deutschen Zuseher mitbekommen, was zwei Staatsfunk-Mitarbeiter so zu besprechen ...
Werner Reichel (International: Fr, 30.08.2019, 07:25)
Kennen Sie noch „Unsere kleine Farm"? Die Fernsehserie mit Michael Landon wurde von 1974 bis 1984 produziert und läuft seither auf diversen Fernsehsendern in Dauerschleife. Meist vormittags, mittags oder am frühen Nachmittag. Die Handlung ...
njr (Monopol: Do, 29.08.2019, 10:01)
Man kann es dem Zwangsgebühren-Funk eigentlich nicht übelnehmen, dass er das ominöse und mittlerweile sattsam bekannte Ibiza-Video wahlweise im TV, Online oder via Ö1 in Dauerschleife sendet. Getreu dem biederen Sprichwort, dass man ...
Werner Reichel (Ideologie: Mi, 28.08.2019, 08:13)
Die Welt von Ö1 ist recht einfach. Da gibt es die Guten und die Bösen. Wer auf der Seite des Bösen steht, ist für die Hörer leicht und sofort erkennbar. Der wird nämlich stets mit abwertenden Adjektiven und Bezeichnungen ...
Kurt Ceipek (Öffentlich-rechtlich: Mo, 26.08.2019, 00:58)
Dass es lohnend ist, sich über grobe Verstöße des ORF gegen das Objektivitätsgebot des ORF-Gesetzes und das Ignorieren des Wahrheitsgebotes nicht nur zu ärgern, sondern sich darüber formgerecht zu beschweren, hat sich bei ...
Werner Reichel (Ideologie: Fr, 23.08.2019, 17:11)
Politische Funktionen hat er keine mehr. Trotzdem ist Ex-Vizekanzler H.C. Strache in den Medien omnipräsent. Es wird nicht nur über ihn bzw. über das Ibiza-Video und die sogenannte Casino-Affäre berichtet, auch er selbst meldet sich ...
Kurt Ceipek (Öffentlich-rechtlich: Do, 22.08.2019, 15:48)
Die Tageszeitung „Der Standard" befasst sich neuerdings intensiv mit dem ORF und hat dazu die Mediensprecher der im Parlament vertretenen Parteien und der Grünen zum Reizthema „ORF und Gebührenpflicht" befragt. Die Antworten nähren ...
Andreas Unterberger (Ideologie: Mi, 21.08.2019, 22:54)
Vom morgens früh bis abends spät kämpft der ORF unverdrossen seinen Wahlkampf. Angefangen vom Ö1-Frühjournal, wo eine völlig unbekannte grüne Kandidatin ohne durch irgendeine kritische Gegenfrage gestört zu werden, ...
Werner Reichel (Öffentlich-rechtlich: Mi, 14.08.2019, 14:13)
Die Kräfte des Guten ziehen stets an einem Strang. Auch beim Klima. Während die Politik quer durch Europa fleißig an der Besteuerung der Luft bastelt, sorgt unsere progressive und kritische Linksjugend für die passende Stimmung. Das ...
Werner Reichel (Öffentlich-rechtlich: Di, 13.08.2019, 07:03)
ORF-Wien-Redakteure sind harte Hunde. Irgendwelche multi- oder interkulturellen Messerstechereien oder Schlägereien können sie nicht aus der Ruhe bringen. Kinderkram. Da wird cool, nüchtern und im Telegrammstil berichtet. Oftmals so knapp, ...
Frühwirth (Ideologie: Di, 06.08.2019, 12:56)
... wenn es nur Professor Rathkolb ist. ORF-Online vemeldet, dass die "universitäre Wissenschaft" den FPÖ-Historikerbericht scharf kritisiert. Im Text erfährt der Leser dann, dass DIE universitäre Wissenschaft eine Einzelperson ist, ...
Andreas Unterberger (Monopol: Mo, 05.08.2019, 14:26)
Die ÖVP verspricht, dass es im normalen Fernsehen ("Free TV") künftig wieder Spiele der Fußball-Bundesliga geben wird. Dieser Vorschlag ist dumm und undurchdacht. Konkret geht es darum: Viele fußballbegeisterte Österreicher ...
kernlos (Fakten: So, 04.08.2019, 14:47)
Originaltext ORF vom 1. August 2019, 12.57 Uhr: "Mord mit Schwert in Stuttgart: U-Haft beantragt Nach dem Mord mit einem Schwert an einem 36 Jahre alten Mann auf offener Straße in Stuttgart in Deutschland soll ein 28-jähriger Tatverdächtiger ...
Decius Caecilius Metellus (Ideologie: So, 04.08.2019, 12:09)
Der ORF Niederösterreich brachte unlängst einen immerhin gut dreiminütigen TV-Beitrag über sogenannte "Barbershops". Über 50 dieser ausgestorben geglaubten Herrenfrisöre gibt es alleine in Niederösterreich neuerdings ...
Aron Sperber (Öffentlich-rechtlich: Fr, 02.08.2019, 18:45)
„Kickl raus" und „Kicken in den ORF". Mit diesen beiden Programmpunkten biedert sich die „neue ÖVP" hemmungslos an das alte Establishment an. Kurz wurde beim letzten Mal (wie Trump in den USA) gegen den Willen des Establishments ...