ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Beitrag Verfassen

Jetzt Gratis

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter


zurückKritik veröffentlichen

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter

Bitte wählen Sie eine der folgenden Kategorien:









Bitte wählen Sie maximal zwei Nebenkategorien:









zurückBeitrag veröffentlichen

 
 
Frühwirth (Fakten: Di, 19.09.2017, 22:42)
In der ZIB2 war Herr Wolf höchst erstaunt, dass sich Strache im 'ersten Spitzenduell mit Frau Lunacek durch Herrn Hofer vertreten ließ und wollte vom Experten Filzmayer eine Erklärung. Auch Prof. F. sagte nicht klipp und klar, dass Strache ...
Georg Frundsberg (ORF2: Di, 19.09.2017, 22:00)
Ein Ehrenmord mit islamischem Hintergrund in Wien. Ein 18-jähriger Afghane sticht seine 14-jährige Schwester in einem Wiener Hinterhof ab. So weit, so normal für das neue, vielfältige, bunte Wien. Der 18-jährige Afghane hat bereits ...
Georg Frundberg (Ö1: Mo, 18.09.2017, 16:55)
Ö1, das ist jener Ideologiesende, der das Kunststück schafft, einen fünfminütigen Bericht zu einer Videospiel-Messe mit zahlreichen ideologischen Botschaften aufzuladen. Ö1 berichtet: * In einem Spiel namens „Pathout" begleitet ...
Jerry (Ö1: Mo, 18.09.2017, 16:05)
Warum wurde gerade jetzt, knapp vor der Wahl folgende Sendung auf Ö1 wiederholt? "Zu Gast in der Reihe "How I did the story", die renommierte Journalistinnen und Journalisten über ihre Arbeit zu Wort kommen lässt, ist Florian Klenk. Florian ...
Georg Frundsberg (Ö1: Fr, 15.09.2017, 12:00)
Ein interessanter Beitrag im Ö1 Mittagsjournal zum Thema Muslimbrüderschaft zeigt die teilweise vorherrschende Ahnungslosigkeit und Blauäugigkeit sowie die munter voran schreitende Islamisierung Österreichs. Denn die Massenmigration ...
Kurt Ceipek (Ö1: Fr, 15.09.2017, 12:00)
Ein Bericht über eine neue Studie des weltweit anerkannten Extremismus-Forschers Lorenzo Vidino von der George Washington Universität, in dem der wachsende Einfluss der Moslembruderschaft unter die Lupe genommen wird, war auch für Österreich ...
doc.west (ORF2: Fr, 15.09.2017, 07:00)
„Merkel im Bürgerdialog souverän" - so betitelte der ORF den Wahlkampfauftritt Angela Merkels in der Sendung „Klartext", wo Bürger der Kanzlerin Fragen stellen konnten. Wer jetzt denkt, das Auditorium würde sich zusammensetzen ...
doc.west (ORF3: Do, 14.09.2017, 21:50)
Sendung: Im Brennpunkt - „Merkel, die Krisenkanzlerin". Allein der Titel der Sendung „ Die Krisenkanzlerin" ließ mich vermuten, dass die Krisen angesprochen würden, die Merkel verursacht hat - Energiekrise, Griechenlandkrise und ...
Andreas Unterberger (Öffentlich-rechtlich: Do, 14.09.2017, 14:58)
Die ehemalige Skiläuferin Alexandra Meissnitzer tritt hie und da bei Skirennen als Co-Moderatorin der ORF-Übertragungen auf. Jetzt aber ist sie zur Zielscheibe der Linken im ORF geworden, die damit ganz offensichtlich vom Skandal Tarek Leitner ...
Rainer Freund (Ö1: Mi, 13.09.2017, 18:00)
Das ist Rekord!!!!! Ein zwei Minuten langer Bericht im 18-Uhr-Journal über Venezuela ohne ein einziges Mal die Wörter "sozialistisch", "linksgerichtet" oder ähnliche für die Machthaber zu verwenden. Es muß wohl Wahlkampf sein ...
Georg Frundsberg (Ideologie: Mi, 13.09.2017, 10:37)
Eine ganz normale Woche im österreichischen Ideologie- äh Kultursender Ö1: * Kontext - Sachbücher und Themen: "Donald Trump: Dass man einen ignoranten Maulhelden, einen Großkotz mit rassistischen ...
Andreas Lindner (ORF2: Mo, 11.09.2017, 22:00)
Die Wendigkeit der ORF-Information ist teils schon recht spektakulär, je nachdem, von welcher Seite ein Thema gerade kommt. Wer erinnert sich noch an die (künstliche) Aufregung, vor allem im ORF, als unter dem damaligen ÖVP-Generalsekretär ...
Kurt Ceipek (Ö1: Mo, 11.09.2017, 12:00)
„Wie schmutzig ist der Wahlkampf" lautete der Titel des ersten Beitrags im Mittagsjournal und der ORF zeigte vor, wie man schmutzigen Wahlkampf besonders hinterhältig betreiben kann. Man packt das Thema „dirty campaigning" in einen scheinbar ...
Georg Frundsberg (Ö1: Sa, 09.09.2017, 12:00)
Der Linksdrall der Redaktionen am Küniglberg ist bekannt. Praktisch jede Sendung wird einem ideologischen „framing" unterzogen. Der Küniglberg wird nur noch übertroffen von Radiosender Ö1. Es wird nie gelogen, aber es werden ...
Werner Reichel (Öffentlich-rechtlich: Sa, 09.09.2017, 11:30)
Neben Netflix, Facebook, Twitter, Instagram oder YouTube wirken ORF, ARD oder ZDF wie Mediendinosaurier. Sie passen nicht mehr in die moderne digitale Medienwelt. Sie sind zu groß, zu plump, zu gefräßig. Sie sind aus der Zeit gefallen. ...
Kurt Ceipek (Öffentlich-rechtlich: Fr, 08.09.2017, 00:05)
Bei manchen politischen Interviews oder Diskussionen im ORF denkt man als Zuhörer mit wachsender Entrüstung: Warum lässt sich der Interviewte (und es geht dabei fast immer um bürgerliche Politiker) diese Attacken oder permanenten Unterbrechungen ...
axel01 (Online: Do, 07.09.2017, 23:22)
Bis ins Jahr 2014 reichen die Pläne des Innenministeriums schon zurück, die Sitze von Kanzler und Präsident gegen "Angriffe etwa mit LKWs zu sichern", wird dem interessierten Leser auf ORF.at vermittelt. Erst volle drei (!) Jahre später ...
Rotfunk (ORF2: Do, 07.09.2017, 19:30)
Die ATV-Nachrichten um 19:20 Uhr zeigen, dass Bundeskanzler Kern Anfang August vor laufender Kamera mit aufgekrempelten Hemdsärmeln eine Kiste Getränke an die Mauer-Arbeiter vor dem Bundeskanzleramt überreicht hat. Sieht nicht so aus, als ...
Andreas Unterberger (Ideologie: Mi, 06.09.2017, 10:50)
Gebührenfernsehen und -radio sind in so hohem Ausmaß zu einem Propaganda-Instrument der SPÖ geworden, wie sie das noch nie in ihrer gesamten Geschichte waren. Viele Seher, die vor 1989 ein Ostfernsehen und seine Methoden kannten, fühlen ...
Andreas Lindner (Ö1: Di, 05.09.2017, 07:00)
Das ist schon erstaunlich - wenn man die ideologischen Hintergründe dazu nicht kennen würde: im Morgenjournal werden - getarnt als Bericht über den 'Wahlkampfauftakt der Grünen' - minutenlang ganze Wahlkampfsprüche und -Sätze ...