ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Beitrag Verfassen

Jetzt Gratis

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter


zurückKritik veröffentlichen

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter

Bitte wählen Sie eine der folgenden Kategorien:









Bitte wählen Sie maximal zwei Nebenkategorien:









zurückBeitrag veröffentlichen

 
 
Niklas G. Salm (Ideologie: Do, 26.04.2018, 19:01)
Ein Nachmittag im Auto wird zu einem Nachmittag für Mutige, wenn man dabei die ganze Zeit Ö1 laufen lässt. Aber Mut hat man in sich - den kann man bekanntlich nicht kaufen! Die subtile linke Umerziehung mit der einfühlsamen Holzhammer-Methode ...
Markus Mair (Formate: Do, 26.04.2018, 09:59)
Immer spannendere Diskussionen auf privaten TV- oder Internet-Kanälen sind eine Anregung, ein paar grundsätzliche Gedanken zum ORF und seinen Diskussionsformaten anzustellen. Nach der Diskussion am Mittwoch auf www.krone.at im Brennpunkt fällt ...
Andreas Unterberger (ORF2: Di, 24.04.2018, 19:30)
Der zehnfache Mörder von Toronto soll ein "Einzelgänger und Einzeltäter" gewesen sein. "Also: Keine Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund", so hieß es wörtlich am Beginn der ZIB. Unglaublich. Das Fehlen jeden logischen ...
Niklas G. Salm (Online: Di, 24.04.2018, 19:02)
In marktschreierischem Stil verkündet orf.at: "Angriffe auf Muslime um 21 Prozent gestiegen". Wer diese Schlagzeile liest, denkt sich zunächst unweigerlich: Um Gottes, nein, sorry, um Allahs Willen! Muslime sind ja in Österreich Freiwild. ...
Werner Reichel (Fakten: Di, 24.04.2018, 18:23)
Dem Buchhandel geht es dreckig. Die Verkäufe brechen weg. Ö1 berichtet auf seiner Webseite anlässlich des „Welttages des Buches" über die Krise der Verlagsbranche. Es schaut tatsächlich düster aus: Laut einer Untersuchung ...
Andreas Lindner (Ö1: Di, 24.04.2018, 08:00)
Ö1 berichtet ausführlich über das bevorstehende "Bleiburger Gedenktreffen", Interviews mit Landeshauptmann Kaiser und dem Präsidenten des "Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstandes", Rudolf Edlinger, inklusive. Beim ...
Andreas Unterberger (Ö1: Di, 24.04.2018, 07:00)
Live-Interview mit dem Kärntner Landeshauptmann Kaiser im Morgenjournal. Was für eine tolle Gelegenheit für einen Journalisten, ihn kritisch zu seinem unsauberen Umgang mit öffentlichen Finanzen zu befragen, mit denen er Parteiinserate ...
Kurt Ceipek (Online: Mo, 23.04.2018, 23:40)
Wenn irgendwo auf der Welt ein Lieferwagen, LKW oder ein sonstiges Geschoss auf Rädern in einer Stadt in eine Menschenmenge rast, dann tritt im ORF Berichterstattung nach Schema F in Kraft. Zuerst einmal wird die Zahl der Opfer möglichst gering ...
Werner Reichel (ORF2: Mo, 23.04.2018, 07:33)
Gut informiert in den Tag mit dem ORF. Zwischen burgenländischer Folklore und Fitnesstipps für Senioren erfährt der Zuseher frühmorgens, dass am Wochenende in Salzburg „Männer" aneinandergeraten sind. Und weil das in letzter ...
Werner Grotte (ORF2: So, 22.04.2018, 20:15)
Damit hatte wohl kein TV-Konsument gerechnet, der sich die ewig gleich linksgestrickten „Tatort"-Folgen der letzen Jahre in Erinnerung rief: Ausgerechnet unter der Regie des Türken Özgür Yildirim handelte die jüngste Folge aus ...
Frühwirth (ORF2: So, 22.04.2018, 16:10)
Gott sei Dank haben gestern zwei Privatsender über die Salzburgwahl berichtet. Vor allem ATV hat den ORF mehr als jämmerlich ausschauen lassen. Die ORF-Salzburg-Dame glaubte wohl, die große Stunde in ihrer Karriere sei gekommen. Das war's ...
Werner Reichel (Online: Sa, 21.04.2018, 20:46)
Schweden war einst stolzes Multikulti-Vorzeigeland. Kein anderer EU-Staat, nicht einmal das deutsche Mutti-Land, hat (prozentuell) mehr Flüchtlinge aufgenommen. Die Folgen sind katastrophal. Schweden hat sich innerhalb weniger Jahre fundamental verändert. ...
Das Team von orf-watch (Fakten: Do, 19.04.2018, 14:27)
Auf Bitten vieler Leser haben wir uns zu einem Schritt entschlossen, den wir nur sehr ungern tun, der aber letztlich unvermeidlich war. Wir haben einige IP-Adressen sperren lassen, die für ständige beleidigende, provokative und höhnende ...
Andreas Unterberger (Monopol: Mi, 18.04.2018, 23:26)
Die Ungarn-Berichterstattung der letzten Wochen war schlicht skandalös. Und hat auch die ständige Anti-Orban-Polemik eines Paul Lendvai noch weit übertroffen. Man ist zwar auch sonst vieles vom ORF gewohnt, aber diese einseitige Hassorgie ...
Werner Reichel (Ideologie: Mi, 18.04.2018, 17:42)
Leo Lukas ist ein mäßig erfolgreicher Kabarettist und Autor. In die Oberliga zu Größen wie Thomas Maurer, Josef Hader oder Lukas Resetarits hat er es nie geschafft. Das liegt aber nicht daran, dass er für einen heimischen Kabarett- ...
Dr. Engelbert (Online: Mi, 18.04.2018, 17:00)
In Berlin werden am helllichten Tage zwei Kippa tragende Juden von arabisch sprechenden jungen Männern angegriffen und mit einem Gürtel geschlagen. Auf einem Handyvideo aufgenommen, wird die antisemitische Gewalttat im Internet verbreitet. Nach ...
Markus Mair (ORF2: Di, 17.04.2018, 19:30)
Wenn ausnahmsweise zum Thema Migration/Integration ein kritischer Beitrag in einer der ORF-Belangsendungen vorkommt, dann sollte das auch Erwähnung finden. Ein solch seltenes Ereignis spielte sich am Dienstag im ORF ab. Sowohl in der ZiB1, als auch ...
Werner Reichel (Ö1: Di, 17.04.2018, 18:25)
"Good cop - bad cop: Was bringen private Sicherheitstruppen?", so der Titel dieser Sendung. Ja, was bringen solche „Truppen"? Die Antwort steht von Anfang an fest. In welche Richtung diese Ö1-Reportage geht, erfährt man bereits im ersten ...
Kurt Ceipek (ORF2: Mo, 16.04.2018, 22:00)
Die ZiB2 machte wieder deutlich, wie die Politik-Redaktionen des ORF ticken. Damit ist jetzt nicht gemeint, dass mehr als elf Minuten der Sendezeit für einen Bericht und ein Interview zur Verabschiedung des 85-jährigen Karl „Charlie" Blecha ...
Werner Reichel (Formate: Mo, 16.04.2018, 19:42)
Sonntag nach 20.00 Uhr. Ich möchte einen entspannten und unterhaltsamen Fernsehabend verbringen. Ich probier's mit dem ORF. Der Hauptabend ist an diesem Sonntag - zumindest laut Programmzeitschrift - frei von Politik, sprich von linker Propaganda. ...