ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Beitrag Verfassen

Jetzt Gratis

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter


zurückKritik veröffentlichen

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter

Bitte wählen Sie eine der folgenden Kategorien:









Bitte wählen Sie maximal zwei Nebenkategorien:









zurückBeitrag veröffentlichen

 
Autoren
Christian Ortner

Claus Reitan

Werner Reichel

Peter Krotky

Werner Grotte

Elisabeth Hennefeld

Andreas Unterberger

Kurt Ceipek

Andreas Unterberger (ORF2: Do, 25.08.2016, 19:30)
Es ist gewiss nicht der ärgste Fehler, der im ORF schon zu hören war. Dennoch ist er bei einem Sender eigentlich nicht hinzunehmen, der einen gesetzlichen Bildungsauftrag hat, der uns mit "Österreicher und Österreicherinnen" in allen ...
Andreas Unterberger (ORF2: Mi, 24.08.2016, 19:30)
Ein ausführlicher Beitrag befasst sich mit den Vorschlägen von Außenminister Kurz, wie Österreich auf Islamisierung und Völkerwanderung reagieren sollte. Doch halt - er befasst sich nicht mit den Vorschlägen, ihren Inhalten, ...
Werner Reichel (ORF2: Mi, 24.08.2016, 22:00)
Der ORF berichtet nicht nur über österreichische Politik, er ist selbst ein politischer Player. Ein nicht zu unterschätzender Machtfaktor im linken Spektrum. Der Staatsfunk versucht aktiv die politischen Akteure und ihre Entscheidungen ...
Kurt Ceipek (Ideologie: Di, 23.08.2016, 21:01)
Weil knapp 93 Prozent der Wiener Spitalsärzte bereit sind, wegen der durch eine von der Wiener Stadträtin Sonja Wehsely gegen alle Widerstände von Ärzten und Patienten durchgedrückte Spitalsreform zu streiken, durfte sie am Dienstag ...
Andreas Unterberger (Online: Di, 23.08.2016, 15:58)
Zum Hundertesten Mal versuchen ORF und "Statistik Austria" - zwei zentrale Plattformen der SPÖ-Propaganda - den Migranten-Schmäh. Immer wieder werden Zahlen veröffentlicht, die zeigen sollen, dass die Migranten ohnedies bildungsmäßig ...
Werner Grotte (Fakten: Do, 18.08.2016, 00:07)
Mit Erstaunen hörten wir im 18.00 Uhr-Abend-Journal auf Radio Niederösterreich alarmierende Daten zur Kriminalitätsentwicklung: So seien in den ersten sechs Monaten dieses Jahres die Straftaten bundesweit um respektable 6,4 Prozent angestiegen ...
Ernst Hofmannsrichter (ORF2: Di, 16.08.2016, 19:30)
Was steckt da wohl für eine Absicht dahinter, wenn der ORF in einem ZiB-Beitrag über den "Integrationsbericht" unter der Überschrift „Zuwanderungsrekord", die selben Menschen völlig undifferenziert einmal als Zuwanderer, als ...
Andreas Unterberger (ORF1: Di, 16.08.2016, 20:00)
Jetzt sitzt der ORF in seiner eigenen Manipulationsfalle: Er muss über ein Messerattentat in einem österreichischen Zug berichten, kann dabei aber nicht mehr vermitteln, dass diesmal ausnahmsweise wirklich kein Asylwerber oder Migrant der Täter ...
Werner Reichel (Ideologie: Di, 16.08.2016, 18:21)
Am vergangenen Wochenende liefern sich am Wiener Stephansplatz Türken und Kurden eine Straßenschlacht. Eine Massenpanik bricht aus, Menschen flüchten, Kinder verlieren ihre Eltern, Menschen weinen vor Todesangst, Touristen sind geschockt, ...
Kurt Ceipek (Online: Mo, 15.08.2016, 23:46)
Manche für Gutmenschen unangenehme Dinge kann nicht einmal der ORF verschweigen. Verschleiern kann er sie allerdings schon. Ein aktuelles Beispiel gefällig? „Vergewaltigung in einer Wiener Wohnung: Neun Festnahmen", lautete die Überschrift ...
Kurt Ceipek (ORF2: Do, 11.08.2016, 21:05)
Dass Österreicher, die um die Sicherheit ihres Landes fürchten, in ORF-Sendungen gerne als leicht verblödet und übertrieben ängstlich dargestellt werden, ist nicht neu. In der Sendung „Am Schauplatz" wurde das erneut praktiziert. ...
Marus van Kabru (Online: Mi, 10.08.2016, 23:20)
Unter dem Begriff "Staunen und Lachen über Olympia" bringt ORF-Online einen lustigen Bericht über ungewöhnliche Ereignisse rund um Olympia. Liest man dann im Detail weiter, stößt man schnell auf folgenden Satz zum Thema "grünes ...
Andreas Unterberger (Monopol: Mi, 10.08.2016, 00:13)
Dass ausgerechnet der schlechteste ORF-Chef seit 1966 als erster zum drittenmal en suite wiederbestellt wurde, kam zwar keineswegs überraschend. Diese Wiederwahl führt aber zu einer ganzen Reihe wichtiger Erkenntnisse. Beziehungsweise zu einer ...
Andreas Unterberger (ORF2: Mo, 08.08.2016, 19:30)
Die ZiB berichtet über die Generaldirektorswahl zwischen zwei Kopf an Kopf liegenden Kandidaten. Die Redaktion bemüht sich um Neutralität und Ausgewogenheit - was sie ja sonst nie tut. Aber man weiß ja nie, wer gewinnt. Es könnte ...
Ernst Hofmannsrichter (ORF2: Mo, 08.08.2016, 13:15)
Beitrag über Internationale Vergleichsbewerbe von Polizei-Sondereinsatzkräften. "Die Cobra tritt gegen Konkurrenz aus Europa, der Schweiz, und den Vereinigten Staaten an." Für den ORF liegt offenbar die Schweiz nicht mehr in Europa. Nur ...
Werner Reichel (Ideologie: So, 07.08.2016, 10:25)
Europa befindet sich im Krieg, im Heiligen Krieg. Das wissen nicht nur die Angreifer, sondern mittlerweile auch die meisten Europäer, nur zu den Mainstreammedien und unseren verantwortlichen Politikern hat es sich noch nicht durchgesprochen. Ein ...
Theo Faulhaber (ORF2: Fr, 05.08.2016, 20:05)
Der ORF als "Selfie-Stick": Kein ORF-"General" hat die "größte Orgel des Landes" so schamlos für seine Eigenwerbung missbraucht wie Alexander Wrabetz. Seine Dauerauftritte in den "Seitenblicken", ZIB usw. mit penetrant-eitlem ...
Oswald Putzer (Online: Do, 04.08.2016, 13:55)
"Schwere Vorwürfe gegen Australien: 'Systematischer Missbrauch von Flüchtlingen'" titelt ORF-Online und hält die Meldung den ganzen Tag bis in den nächsten Tag hinein on top. Man könnte meinen, Australien selbst missbraucht und ...
Werner Reichel (International: Di, 02.08.2016, 17:16)
Für ihre politisch-korrekte Hofberichterstattung werden die Staatsfunkmitarbeiter überall in Europa fürstlich entlohnt. Egal ob bei der ARD in Deutschland, bei der BBC im Vereinigten Königreich, beim ORF in Österreich oder bei ...
Werner Reichel (ORF2: Mo, 01.08.2016, 21:05)
„Das ist ja ein zutiefst liberaler Vorschlag", ist ORF-Moderatorin Susanne Schnabl sichtlich entsetzt. Es geht um den Vorschlag der NEOS, das Mietrecht zu reformieren. Unter anderem sollen die Mietzinsobergrenzen fallen. „(Neo)Liberal" und ...