ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


orf-watch.at lebt von Spenden (nicht von Zwangsgebühren). Um eine solche dürfen wir Sie wieder herzlich ersuchen! Nur so kann die einzige unabhängige Stimme in diesem Land zur kritischen Beobachtung des Gebührenmonopolisten weiterleben, auf die der ORF keinerlei Einfluss hat. Bitte um Überweisung auf IBAN AT56 2011 1824 5003 3300. Sie können die Plattform überdies auch durch Kauf des Newsletters unterstützen: Dann bekommen Sie jeden neuen Beitrag automatisch als Mail zugesandt. Das geht ganz einfach: durch Registrierung, Bestätigung des Ihnen dann in einem Mail zugehenden Links (wegen des Datenschutzgesetzes notwendig) und Einzahlung von mindestens 19 Euro für ein Jahr auf das Konto:  IBAN AT29 2011 1824 5003 3301. 


Beitrag Verfassen

Jetzt Gratis

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter


Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

zurückKritik veröffentlichen

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter

Bitte wählen Sie eine der folgenden Kategorien:









Bitte wählen Sie maximal zwei Nebenkategorien:









Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


zurückBeitrag veröffentlichen

 
 
 
 
 
Werner Reichel (Fakten: Di, 11.02.2020, 09:48)
Es ist gerade einmal ein paar Monate her. Es war im Mai, kurz vor dem Ibiza-Bang, als sich der ORF in der ZiB1 über eine von Innenminister Herbert Kickl geleitete Katastrophenübung lustig machte. Es ging um ein Blackout, um einen großflächigen, ...
Die (ORF 2: Mo, 10.02.2020, 22:00)
Seit der Kanzler in einem Gespräch mit Journalisten seinen Unmut über offensichtlich oftmals parteiisch agierende Staatsanwälte - und hier besonders die 'Wirschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft WKStA - geäußert hat, reitet ...
Werner Reichel (International: Mo, 10.02.2020, 08:58)
Bei Anne Will wurde am Sonntag über Thüringen diskutiert. Worüber sonst? Dort hat bekanntlich die Partei der Unberührbaren, die AfD, den Kandidaten der FDP gemeinsam mit der CDU zum Ministerpräsidenten gewählt. Die linken ...
Niklas G. Salm (Online: Sa, 08.02.2020, 14:48)
Die beiden obersten Meldungen auf orf.at in der Rubrik Innenpolitik sagen wieder einmal alles über die ideologische Ausrichtung auf dem Küniglberg aus. An erster Stelle thront der Bericht: "Kogler stellt sich hinter Korruptionsstaatsanwaltschaft". ...
Werner Reichel (Ideologie: Fr, 07.02.2020, 09:10)
„Wer sind die Wähler von Donald Trump?" Das fragt sich der ORF in der ZiB2. Die Antwort gibt ORF-Korrespondentin Hannelore Veit. Sie präsentiert allerdings nicht die Wähler von Trump, sondern lediglich eine von ihr ausgesuchte Familie. ...
Werner Reichel (Ideologie: Do, 06.02.2020, 15:31)
Deutschland befindet sich im politischen Ausnahmezustand. Es gibt nur ein Thema. Mit den Stimmen der AfD wurde in Thüringen FDP-Kandidat Thomas Kemmerich und nicht Bodo Ramelow von der Linken zum Ministerpräsidenten gewählt. Also ein Kandidat ...
Andreas Unterberger (ORF 2: Mi, 05.02.2020, 19:30)
Die täglichen linken Festspiele in beiden ZiB-Sendungen: Da wird zwar gemeldet, dass jetzt in Österreich endlich mit Gesundheitskontrollen von Flugpassagieren aus China begonnen wird, aber weiter kein Wort der Kritik am zuständigen Ministerium, ...
Niklas G. Salm (International: Mi, 05.02.2020, 17:00)
"Irritation in Thüringen" titelt der ORF auf seiner Titelseite - und das ist eigentlich noch sehr vornehm ausgedrückt. Denn was in Thüringen passiert ist, gleicht einem politischen Erdbeben. Mit den Stimmen von CDU und AfD wurde der Kandidat ...
Werner Reichel (International: Mi, 05.02.2020, 09:56)
Seit Wochen berichtet Ö1 über das Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump. Selbstverständlich aus Sicht der Demokraten. Die wollten, wie es ein Verteidiger des US-Präsidenten richtig erkannt hat, Trumps Wahlsieg des Jahres 2016 ...
Andreas Unterberger (ORF 2: Di, 04.02.2020, 19:30)
Sebastian Kurz behauptet zwar, für den ORF zuständig zu sein. Und glaubt es vielleicht auch, weil er uns ja weiterhin zwingt, für den ORF Zwangsgebühren zu zahlen. Aber die Redaktionen des Gebührenfernsehen funktionieren zu 100 ...
Werner Reichel (Ideologie: Di, 04.02.2020, 09:17)
Linke Experten rund um den sozialistischen Parteihistoriker Oliver Rathkolb haben gestern den Historikerbericht der FPÖ „zerpflückt". No na ned. Auch in der ZiB2 wird die Geschichte lang und breit abgehandelt. Trotz des niedrigen Nachrichten- ...
Fekete György (Ö1: Di, 04.02.2020, 07:00)
Manchmal sind es Kleinigkeiten, die das wahre Ausmaß der politischen Indoktrination in den ORF-Nachrichtensendungen deutlich macht. Da interviewt Barbara Schieder im Morgenjournal USA-Korrespondentin Hannelore Veit zum Ausgang der Präsidentenvorwahlen ...
Andreas Unterberger (Online: So, 02.02.2020, 17:44)
Ein neues, ganz typisches Beispiel für die Desinformationspolitik des ORF. In London sticht ein Messerattentäter zwei Menschen nieder. Viele andere Medien sprechen von einem "islamistischen Terrorhintergrund". Nur der ORF nicht. Für den ...
Frühwirth (ORF Sport+: So, 02.02.2020, 11:30)
Toll! Herr Wrabetz ... Da steht erstmals ein Österreicher im australischen Tennisfinale - und was macht der ORF? Er überträgt auf seinem Sportkanal ein Bobrennen und auf ORF1 ein Skispringen. Superprogrammgestaltung! Zum Glück gibt's ...
Niklas G. Salm (Ideologie: Sa, 01.02.2020, 16:59)
Die ORF-Mitarbeiter sind reinste Tausendsassa und Alleskönner. Sie können Qualitätsjournalismus und unabhängige Berichterstattung, objektive Nachrichten und Detailrecherchen. Letzteres vor allem, wenn es darum geht, der bösen ...
Werner Grotte (ORF: Sa, 01.02.2020, 15:30)
Es ist immer wieder bemerkenswert, mit welcher Dreistigkeit der ORF Tatsachen zugunsten links-gutmenschlicher Protagonisten verdreht und Fakten negiert. Jüngstes Beispiel: Im Nachmittagsprogramm von Radio Wien heute, Sonntag, wurde über ein ...
Werner Reichel (Fakten: Sa, 01.02.2020, 13:10)
Wer, so wie der Autor dieser Zeilen, oft im Internet recherchiert, der musste in den vergangenen Monaten und Wochen feststellen, dass das zunehmend schwieriger und mühsamer wird. Immer mehr Inhalte verschwinden hinter Bezahlschranken. Egal ob NZZ, ...
Werner Reichel (Ideologie: Fr, 31.01.2020, 09:49)
Dass es auf den heimischen Arbeitsämtern mittlerweile recht bunt und robust zugeht, ist hinlänglich bekannt. Deshalb verwundern solche Schlagzeilen auch nicht, die man gestern im Internet lesen konnte. „Prügel für AMS-Mitarbeiterin", ...
Kurt Ceipek (ORF 2: Do, 30.01.2020, 22:00)
Dass Lou Lorenz-Dittlbacher den Kanzler Sebastian Kurz nicht leiden kann ist ein offenes Geheimnis. Das zeigte sich auch wieder bei einem Kampf-Interview zwischen der „roten Lou" und dem in ORF-Interviews fast immer zur Hochform auflaufenden türkisen ...
Manuela Hahofer (ORF 3: Do, 30.01.2020, 00:00)
Der Filmpreis wurde von einer Kultur-Moderatorin auf ORF III als "charmante und politische Gala" tituliert. Endlich sagt jemand die Wahrheit - zwar mit ziemlicher Sicherheit eher unbeabsichtigt und etwas naiv, aber dafür deutlich. ...