ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Beitrag Verfassen

Jetzt Gratis

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter


Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

zurückKritik veröffentlichen

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter

Bitte wählen Sie eine der folgenden Kategorien:









Bitte wählen Sie maximal zwei Nebenkategorien:









Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


zurückBeitrag veröffentlichen

 
 
 
 
 
Karl Schmidt (ORF 2: Di, 27.02.2024, 22:00)
Tagelang hat sich der ORF und insbesondere ZIB 2 in der "Prozess-Story" um die angebliche Falschaussage von Ex-Bundeskanzler Kurz vor dem Untersuchungsausschuss gesuhlt und den "mutigen Richter" gelobt. Wie kann es dann sein, dass nach dem Skandal um ...
Andreas Lindner (Ö1: Di, 27.02.2024, 07:00)
Der ORF berichtet über die "teils gewaltsamen" Bauernproteste in Brüssel ("Brennende Reifen.... Pyrotechnik gegen Polizisten.... Wasserwerfer... ähnlich das Bild in Deutschland"; was gar nicht stimmt, aber bitte). In dem Bericht wird der ...
Andreas Lindner (ORF 2: Mo, 19.02.2024, 22:00)
Das Bundesheer beschafft - im Rahmen der von der Bundesregierung verabschiedeten Investitionsoffensive "Aufbauplan Bundesheer 2032" - 225 neue Radpanzer vom Typ "Pandur Evolution". Der ZiB2 Bericht dazu, war - betrachtet man das Objektivitätsgebot, ...
Andreas Unterberger (ORF 2: So, 21.01.2024, 19:30)
Wieder einmal lässt sich der ORF total von der ekstatischen Begeisterung für linken Aktionismus hinreißen. Diesmal sind es die deutschen Demonstrationen gegen die AfD, die den Spitzenbeitrag der ZiB bilden. Zur Teilnehmerzahl werden, wie ...
Tulbinger (Ö1: So, 31.12.2023, 09:05)
Man dreht am Sonntag Ö1 Radio auf und hört in der Sendung "Gedanken" Herrn Alexander Pollack vom Verein "SOS-Mitmensch", der eine ganze Stunde Zeit hatte, seine Gedanken zu Flucht, Demokratie, Staatsbürgerschaft usw. den Hörern zu ...
Simon Kräuter (Ideologie: Mi, 27.12.2023, 14:27)
Zwischen ORF und die österreichische Bevölkerung passt bekanntlich kein Blatt Papier. Keine zweite österreichische Insititution vertritt auch nur annähernd so kompromisslos die Ansichten und Ziele der demokratischen Mehrheit unseres ...
Werner Reichel (Ideologie: So, 24.12.2023, 10:12)
Die Realität hält sich selten an linke Drehbücher, vor allem, wenn sie vom ORF geschrieben werden. Im Sommer lief im Linksfunk eine Sendung im Rahmen der Dokumentationsreihe „Dok1" über den austrocknenden Neusiedlersee. Der ORF ...
Werner Reichel (Ideologie: Mi, 20.12.2023, 16:46)
Verena Brunschweiger ist Antinatalistin, „radikale Feministin" und Linksextremistin. Also das, was man im ORF als Experten bezeichnet. Wer es nicht weiß: Antinatalisten vertreten die Meinung, dass die Welt nur gerettet werden könne, wenn ...
Andreas Unterberger (Ideologie: Di, 28.11.2023, 22:30)
Ein typischer Abend eines leidgeprüften Österreichers, der sich die meistgesehenen Abendnachrichten des Landes gibt. Mit einem Satz: Sowohl in Hinblick auf die Relevanz des Gemeldeten wie auch in Hinblick auf die Objektivität schlägt ...
Werner Reichel (Öffentlich-rechtlich: Mo, 27.11.2023, 08:14)
Ab 1. Jänner müssen dank der von ÖVP und Grünen beschlossenen Haushaltsabgabe alle Österreicher den ORF finanzieren. Das freut den ORF, der nun im Geld schwimmt und finanziell langfristig abgesichert ist, das ärgert viele ...
Aron Sperber (Online: So, 26.11.2023, 11:57)
Österreich hatte im Verhältnis zur Einwohnerzahl im Jahr 2022 die höchsten Asylzahlen der EU (und vermutlich der Welt). Österreich wird auch im Jahr 2023 am Ende voraussichtlich wieder die höchsten Asylzahlen haben, auch wenn ...
antifreece (International: Sa, 25.11.2023, 09:48)
Wenn die Klimakleber mit den Klimaschutzmassnahmen der Regierung nicht zufrieden sind, dann könnten sie, demokratisch ganz legal, eine andere Partei wählen oder sogar eine eigene Partei gründen. Das tun sie aber nicht. Stattdessen betreiben ...
Werner Reichel (International: Do, 23.11.2023, 08:48)
Der selbsternannte Kabarettist und Staatskünstler Moritz Neumeier (35) durfte auf dem öffentlich-rechtlichen TV-Sender 3sat, an dem auch der ORF beteiligt ist, indirekt zum Massenmord an Senioren aufrufen. Am Sonntag um 20.15, also zur besten ...
Werner Reichel (Ideologie: Do, 16.11.2023, 07:54)
Eva Brenner ist Innenarchitektin und Moderatorin beim ZDF. Für den öffentlich-rechtlichen Sender moderiert sie die Dokutainment-Serie „Mein Zuhause richtig schön". Das biedere Wohlfühlformat läuft im Vorabendprogramm auf ...
Kurt Ceipek (ORF2: Mi, 15.11.2023, 22:00)
Ein Interview, das Armin Wolf in der Zeit im Bild 2 mit einem hochrangigen Sprecher der israelischen Armee Arye Sharuz Shalicar führte, mündete wieder einmal in der klassischen Täter-Opfer-Umkehr. Wolf war wie so oft unverschämt, unerbittlich, ...
Andreas Unterberger (Ideologie: Mi, 15.11.2023, 09:36)
Israel trägt sein Heim-Länderspiel in Ungarn aus. Hämisch-angewidert wird im ORF darauf verweisen, dass das Spiel in einem Stadion stattfindet, das ein "persönliches Projekt Orbans" sei, "über dessen Finanzierung vieles im Dunkeln ...
Werner Reichel (Öffentlich-rechtlich: Di, 14.11.2023, 09:11)
Unter einem Foto, das eine gut besuchte FPÖ-Veranstaltung in Wien-Simmering zeigt, postet der ORF-Moderator Hademar „Hadschi" Bankhofer auf X (vormals Twitter): „Vielen steht die hohe Bildung ins Gesicht geschrieben." Dass FPÖ-Sympathisanten ...
Kurt Ceipek (ORF2: So, 05.11.2023, 11:48)
Österreich ist das Land der Armut und das Land der Frauenmörder. Zu diesem Ergebnis musste man beim Hören und Sehen der sonntäglichen Mittagssendung „Hohes Haus" kommen. Dort berichtete Moderatorin Rebekka Salzer mit anhaltend ...
Aron Sperber (Online: Di, 31.10.2023, 10:33)
Der ORF empört sich darüber, dass der tschetschenische Machthaber Ramsan Kadyrow in Tschetschenien keine Pogrome gegen jüdische Passagiere wie am Flughafen von Dagestan dulde. "Aufsässige Demonstranten" werden sogar mit einem Schießbefehl ...
Kurt Ceipek (Fakten: Mo, 30.10.2023, 13:54)
So viel Peinlichkeit, wie sie der ORF seinen Zusehern vorsetzt, ist kaum noch zu überbieten. Bei der Übertragung des Herren-Skirennens aus Sölden, die immerhin knapp 400.000 Zuseher vor die Bildschirme lockte, befragte Rainer Pariasek den ...