ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Beitrag Verfassen

Jetzt Gratis

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter


Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

zurückKritik veröffentlichen

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter

Bitte wählen Sie eine der folgenden Kategorien:









Bitte wählen Sie maximal zwei Nebenkategorien:









Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


zurückBeitrag veröffentlichen

 
 
 
 
 
Andreas Unterberger (Monopol: Fr, 27.03.2020, 21:33)
Manchmal lässt einen selbst der ORF hellauf lachen. Und das ist in Zeiten wie diesen wirklich etwas wert. Zwar ist sein schamloser Wechsel von einem Schwarzblau-Hass-Sender zu einem völlig kritikfreien Hofberichterstattungs-Sender gegenüber ...
Niklas G. Salm (Online: Fr, 27.03.2020, 17:05)
Es war ja nur eine Frage der Zeit - Zusammenhaltsminister Rudi Anschober, für viele Linksgrüne im Land in- und außerhalb des ORF nur noch der angehimmelte Super-Rudi, hat ja bereits offen von einer Klima-Diktatur als logische Fortsetzung ...
Markus Dorn (Fakten: Fr, 27.03.2020, 13:53)
Am Donnerstag nahm ich mir die Zeit, die Berichterstattung eines Privatsenders (Servus TV) über die Coronakrise mit jener des ORF zu vergleichen. Die Unterschiede sind derartig eindeutig, dass ich sie hier kurz zusammenfassen werde: Servus ...
Elmar Forster (Online: Fr, 27.03.2020, 12:24)
Nur drei Tage nach seinem sagenhaft hysterischen Faschismus-Anti-Orban-Gekreische, unter Groß-Mobilisierung von Hof-"Journalisten", nimmt der ORF all seine Vorwürfe zur „Diktatur in Ungarn" wieder kleinlaut zurück (verschämt ...
Werner Grotte (ORF2: Do, 26.03.2020, 22:00)
Seit Wochen erfahren wir via Medien alle nur erdenklichen Details über das Covid-19-(„Corona"-)Virus und dessen Bekämpfung. Dazu dürfen in einer fast permanenten Endlos-Schleife Politiker mehr oder weniger brauchbare Erkenntnisse ...
Werner Reichel (Ö1: Do, 26.03.2020, 12:00)
Es gibt sie noch. Wirklich. Auch wenn sie im ORF praktisch nicht mehr vorkommt. Die Opposition. Es gibt sogar eine nichtlinke Opposition. Sie nennt sich FPÖ. Doch die kommt derzeit nur im ORF vor, wenn ein freiheitlicher Lokalpolitiker mit drei Bekannten ...
Werner Reichel (Online: Do, 26.03.2020, 11:56)
Der neue Held der heimischen Linken, Gesundheitsminister Rudi Anschober, hat vergangenen Samstag in einem Ö1-Interview die Richtung vorgegeben. Er hat ganz offen von einer österreichischen Öko-Diktatur geträumt, in der die jetzigen ...
Andreas Unterberger (Online: Mi, 25.03.2020, 20:35)
"USA überholten Italien bei aktiven Fällen", lautet die zweite Überschrift in der Abteilung "Ausland" auf der ORF-Homepage. Dies ist gleich mehrfach faktenwidrig. Denn erstens haben die USA weit mehr Einwohner als Italien. Seriöse ...
Aron Sperber (Fakten: Mi, 25.03.2020, 20:26)
Immer wieder erwähnt der ORF sowohl im Internet als auch zuletzt in der ZiB1 am 23. März, dass US-Präsident Trump versucht habe, einen möglichen Corona-Impfstoff der (angeblich) deutschen Firma CureVac exklusiv für die USA sichern. ...
Werner Reichel (Ideologie: Mi, 25.03.2020, 20:02)
Während Hunderttausende Österreicher angesichts der unter den Corona-Maßnahmen kollabierenden Wirtschaft um ihre Existenz und Zukunft fürchten, blühen andere dank der Krise erst richtig auf. Etwa Gesundheitsminister Rudi Anschober. ...
Andreas Unterberger (Ideologie: Mi, 25.03.2020, 14:27)
Absolut täglich wird vom ORF in Informationssendungen auf konservativ regierte Länder wie Großbritannien oder die USA losgehackt, weil sie nicht drastisch genug gegen die Corona-Krise agieren würden. Keine Sekunde habe ich hingegen ...
Aron Sperber (Online: Mi, 25.03.2020, 06:07)
Die äußeren und inneren Feinde des ORF sind die gleichen wie vor Corona. Statt wegen ihrer nichtlinken Politik prügelt man sie halt jetzt wegen Corona. Kurze Zeit bestand die Hoffnung, gleich zwei der am meisten gehassten alten, weißen ...
Niklas G. Salm (Ideologie: Di, 24.03.2020, 20:20)
Die Meldungen im Wirtschaftsbereich auf orf.at lesen sich heute ziemlich gruselig. Zum Beispiel "Seit Ausgangsbeschränkungen um 138.000 mehr Arbeitslose". Oder "Produktion bei Magna Steyr pausiert länger". Oder "Voestalpine schickt 20.000 in ...
Werner Reichel (Ideologie: Di, 24.03.2020, 14:03)
Noch nie wurde der ORF seinem Ruf als Staatssender so gerecht wie in den vergangene Tagen. Stolz verkünden die TV-Sprecher und Redakteure der öffentlich-rechtlichen Anstalt, dass sie nur „gesicherte" Informationen verbreiten. Soll heißen: ...
Elmar Forster (Online: Mo, 23.03.2020, 22:13)
Der ORF verfällt wieder in seine übliche Rechts-Faschismus-Hysterie und Anti-Orban-Hass-Rhetorik, entweder weil er nicht recherchiert oder bewusst manipuliert. Zur Klarstellung: Die ungarische Regierung rief per 11. März einen zweiwöchigen ...
Andreas Unterberger (Fakten: Mo, 23.03.2020, 20:49)
Wer ein Testament machen wolle, "bedarf eines Notars", verkündet die ZiB-Moderatorin. Das ist schlicht faktenwidrig. Denn man kann ein Testament nicht nur eigenhändig selber schreiben, man kann es genauso gut etwa auch mit Hilfe eines Rechtsanwalts ...
Aron Sperber (Öffentlich-rechtlich: Mo, 23.03.2020, 19:16)
Im Kampf gegen das Corona-Virus, wird nun die Elite des ORF-Reichs eingebunkert: Der ORF setzt weitere Maßnahmen, um den Betrieb in Zeiten des Coronavirus sicherzustellen. So werden die „Zeit im Bild"-Sendungen ab heute aus einem isolierten ...
Werner Reichel (Ideologie: Mo, 23.03.2020, 17:29)
Der österreichische Soziologe Gerald Knaus gehört wie Peter Filzmaier zum fixen Pool an ORF-Experten, deren Meinungen man einholt und verbreitet, wenn man jemanden braucht, der die linke ORF-Propaganda „wissenschaftlich" untermauern soll. ...
Kurt Ceipek (ORF 2: Mo, 23.03.2020, 10:30)
Erfahrene Journalisten wissen: Pressekonferenzen können interessant sein. Deshalb ist es auch durchaus vernünftig, wenn in Corona-Zeiten eine Regierungspressekonferenz von Bildungsminister Faßmann zum Thema bevorstehende Matura im ORF ...
Niklas G. Salm (Online: So, 22.03.2020, 17:18)
Im Schatten der Corona-Krise gehen andere Dinge nahezu völlig unter, so etwa auch der Ansturm auf die griechischen Grenzen und Inseln durch äußerst fragwürdige und jedenfalls immer wieder gewaltbereite "Flüchtlinge". Über ...