ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Beitrag Verfassen

Jetzt Gratis

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter


Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

zurückKritik veröffentlichen

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter

Bitte wählen Sie eine der folgenden Kategorien:









Bitte wählen Sie maximal zwei Nebenkategorien:









Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


zurückBeitrag veröffentlichen

 
 
 
 
 
Werner Reichel (Ideologie: Mo, 16.05.2022, 23:48)
Sonne, Spaß und Abkühlung. Den „ersten richtigen Badetag" am vergangenen Sonntag haben „30.000 Menschen" in den Wiener Bädern verbracht. „Wien heute" vermeldet das wie einen Erfolg. Außerdem betont die ORF-Sprecherin ...
Werner Reichel (Ideologie: Mo, 09.05.2022, 18:58)
Kennen Sie Stefan Eigner? Nein? Dann geht es ihnen wie den meisten Österreichern, obwohl Herr Eigner ein Star ist. Behauptet zumindest der ORF. Der junge Wiener hat vergangene Woche „Starmania22", das ORF-Wettsingen, gewonnen. Und wer die große ...
Aron Sperber (Online: Di, 03.05.2022, 06:00)
Der Ibiza-Skandal wird als Grund für Österreichs schlechtes Ranking genannt, auch wenn die Veröffentlichung des Videos bereits einige Jahre her ist und das Video zwar die (von mir früher nur dem KGB zugetrauten) Methoden zur Beseitigung ...
Kurt Ceipek (Ideologie: Sa, 30.04.2022, 00:46)
Von Zeit zu Zeit lohnt es sich, die im Teletest ermittelten und auf den Teletextseiten von 376 bis 379 veröffentlichten Zuschauerzahlen der ORF-Flaggschiffe ORF 2 und ORF 1 unter die Lupe zu nehmen. Die Küniglberger versuchen ja gerne, den Eindruck ...
Werner Reichel (Ideologie: Mi, 27.04.2022, 07:57)
Die Linke dies- und jenseits des Atlantiks ist über die Twitter-Übernahme alles andere als erfreut. Der reichste Mann der Welt, Elon Musk, hat sich den Tummel- und Spielplatz linker Meinungsmacher gekauft. Jetzt befürchten linke Politiker, ...
Werner Grotte (ORF2: Mo, 25.04.2022, 20:15)
Die buchstäblich orgiastischen Trauer-Reaktionen auf den Tod des Musikers, Migranten-Freundes und bekennenden Linken Willi Resetarits am vergangen Sonntag zeigen, wie sehr links-verhaftet Österreichs Journalisten sind. In wahren Huldigungs-Orgien ...
Werner Grotte (ORF1: Sa, 23.04.2022, 20:15)
Man muss schon viel Phantasie und auch noch jede Menge gutmenschliche Realitätsverweigerung mitbringen, um die letzten beiden Folgen der ORF-Produktion von „Blind ermittelt" am 16. April („Tod im Prater") bzw. am 23. April („Die ...
Kurt Ceipek (Ideologie: Do, 21.04.2022, 00:59)
Wenn die ORF-Nachrichtenredaktion einen Experten für irgend etwas braucht, also einen, der zuverlässig jene Antworten gibt, die den ORFlern genehm sind, sucht und findet man diese Fachleute für eh alles sehr oft in der Arbeiterkammer. Vor ...
Ramsaurier (ORF2: So, 17.04.2022, 19:30)
Seit Jahren erschüttern gewalttätige Ausschreitungen die Großstädte Schwedens. Die Kriminalitätsrate steigt. Viele Schweden wandern aus oder ziehen aufs Land. In den ORF-Hauptnachrichten hört man davon nichts. In ORF.at ...
Andreas Unterberger (ORF 2: Mi, 13.04.2022, 19:30)
Nicht einmal die simpelsten Dinge stimmen im ORF. Das kann man feststellen, sooft man es sich antut hineinzuschauen. So hat in der ZiB1 Herr Leitner jetzt allen Ernstes behauptet, Russland grenze nur bei Estland und Lettland an Nato-Länder. Dabei ...
Werner Reichel (Ideologie: Mo, 11.04.2022, 07:40)
Die österreichische Rundfunkbehörde KommAustria hat ein Verfahren gegen ServusTV eingeleitet. Es geht dabei um die angebliche Verletzung journalistischer Sorgfaltspflichten. Im schlimmsten Fall droht ServusTV ein Sendeverbot. Es war allerdings ...
Kurt Ceipek (Ideologie: Do, 07.04.2022, 22:25)
Geneigter Leser und ORF-Kenner, verleihen Sie einmal Ihrer Phantasie Flügel und stellen sich folgendes vor: Der ORF-Generaldirektor gewährt dem Kurier oder der Presse oder den Salzburger Nachrichten ein Interview und übt deutliche Kritik ...
Werner Reichel (Formate: Di, 05.04.2022, 09:23)
Wenn der Strom lang und großflächig ausfällt, geht nichts mehr. Wasserversorgung, Mobilfunknetze, Internet, Ampelanlagen fallen sofort aus. Die Versorgung mit Lebensmittel, Medikamenten etc. bricht zusammen. Die Einsatzkräfte sind ...
Kurt Ceipek (Ö1: Mo, 04.04.2022, 18:00)
Mit unüberhörbarer Verzweiflung spürte man im Ö1-Abendjournal den Gründen für den grandiosen Wahlsieg Viktor Orbans in Ungarn nach. Obwohl der ORF seit Jahren vehement Stimmung gegen Orban macht, waren Ungarns Wähler ...
Aron Sperber (Online: So, 03.04.2022, 21:00)
Rechts ist für gute Linke grundsätzlich böse, weswegen eben nicht zum Kampf gegen Rechtsextremismus aufgerufen wird, sondern ganz bewußt zum "Kampf gegen Rechts". Trotzdem reicht es natürlich nicht, politische Feinde einfach ...
Kurt Ceipek (Ideologie: Do, 31.03.2022, 01:42)
Es war zum ersten mal seit Wochen, dass nicht der Krieg Wladimir Putins gegen die Ukraine die Zeit im Bild 1 und die Zeit im Bild 2 dominierte. Statt dessen konzentrierte sich die ZiB-Redaktion auf den Krieg der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft ...
Rudolf F (Online: So, 27.03.2022, 10:08)
Kein Mensch mit einem Minimum an Anständigkeit und Geschichtsbewusstsein würde heute so etwas schreiben: "Vor 80 Jahren sind auf dem Gebiet des heutigen Polens aufgrund der Politik des Nazidiktators Adolf Hitler Millionen Menschen ums Leben ...
Kurt Ceipek (Öffentlich-rechtlich: Fr, 25.03.2022, 23:54)
Wenn einem Medienunternehmen die Seher, Hörer oder Leser davonlaufen, dann schrillen verständlicherweise die Alarmglocken. Dann wird nachgeforscht, warum Abonnenten oder Käufer nicht mehr zufrieden sind und es wird versucht, das zu ändern ...
Kurt Ceipek (Ö1: Mo, 21.03.2022, 11:00)
In den 11-Uhr-Nachrichten wartete Ö1 mit einer unerwarteten Meldung auf. Die Messerattacke eines Syrers am 6. November des Vorjahres in einem deutschen Eisenbahnzug zwischen Regensburg und Nürnberg „dürfte doch islamistisch motiviert ...
Kurt Ceipek (Ideologie: Di, 15.03.2022, 23:39)
Hätte ein prominenter Kenner der europäischen Politik vor ein oder zwei Jahren erklärt, Sicherheit und Frieden in Europa seien in ernsthafter Gefahr, wären wahrscheinlich politisch korrekte Medien wie der ORF und viele andere über ...