ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Beitrag Verfassen

Jetzt Gratis

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter


Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

zurückKritik veröffentlichen

Ihre Beiträge werden unter diesem Namen veröffentlicht.

Ihre Adresse wird nicht veröffentlicht; wir müssen deren Richtigkeit aber vor Veröffentlichung überprüfen.

weiter

Bitte wählen Sie eine der folgenden Kategorien:









Bitte wählen Sie maximal zwei Nebenkategorien:









Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


zurückBeitrag veröffentlichen

 
 
 
 
 
Kurt Ceipek (Fakten: So, 01.01.2023, 20:19)
Eine Umfrage durch das Meinungsforschungsinstitut OGM über die künftige Finanzierung des ORF im Auftrag der Tageszeitung Kurier dürfte in den Chefetagen des ORF für gehöriges Nervenflattern sorgen. Bekanntlich muss die Politik ...
Kurt Ceipek (Ideologie: Sa, 17.12.2022, 19:12)
Die jüngsten „Enthüllungen" über das redaktionelle Innenleben des ORF muten auf den ersten Blick skurril an. Einige Redakteure aus der linken Ecke des Landesstudios Niederösterreich des ORF blasen zum Aufstand. Manche Insider ...
Harald Hick (ORF 2: Fr, 16.12.2022, 19:30)
Da ich schlecht höre verstehe ich trotz Hörgerät nicht alle gesprochenen Nachrichten in der Sendung ZIB1. Aber wenn dann die Kurznachrichten kommen und alles Gesprochene durch ein nervendes Geklimper des Donauwalzers übertönt ...
Andreas Unterberger (Ideologie: Do, 15.12.2022, 22:34)
Da ist wirklich eine Verbrecherbande am Werk und jagt Menschen, nur weil sie halt die falsche Parteifarbe haben, wie Menschen sonst nur in totalitären Diktaturen fertiggemacht werden. Und Medien und Staatsanwaltschaft spielen begeistert mit, ja, ...
Werner Reichel (Ideologie: Di, 13.12.2022, 11:12)
Der Korruptionsskandal, der Brüssel derzeit erschüttert, ist parteiopolitisch eindeutig zuordenbar. Die Verdächtigen, die sich vom islamischen Gottesstaat Katar geschmiert haben lassen sollen, kommen aus der „Fraktion der Progressiven ...
Andreas Unterberger (Ideologie: So, 11.12.2022, 23:41)
Um eine Vorstellung zu vermitteln, wie sehr eine geradezu an Gehirnwäsche grenzende Berichterstattung durch die Mainstream-Medien und insbesondere durch den Zwangsgebührenfunk ORF das wirklich Wichtige verzerrt oder meist gar nicht berichtet, ...
Kurt Ceipek (International: Do, 08.12.2022, 22:20)
Zu den wichtigsten Übungen politisch interessierter Österreicher, die sich umfassend informieren wollen, um sich selbst eine eigene politische Meinung zu bilden, gehört der tägliche Vergleich der Hauptnachrichtensendungen in Servus ...
Kurt Ceipek (ORF 2: So, 04.12.2022, 11:05)
Wenn Wiens umstrittener Bürgermeister Michael Ludwig in der Pressestunde gastiert, darf man sich als politisch interessierter Österreicher auf eine heiße Diskussion freuen. Etliche Skandale laden Journalisten zu scharfen Fragen ein. Die ...
Kurt Ceipek (Ideologie: Do, 01.12.2022, 20:16)
Falls die Wochenzeitung „Falter" enthüllen würde, dass der junge Altkanzler Sebastian Kurz am Sonntag eine Zeitung entnommen habe ohne dafür zu zahlen. Oder wenn in einem von der WKStA zur Verfügung gestelltem E-Mail behaupten ...
Werner Reichel (Öffentlich-rechtlich: Di, 29.11.2022, 10:04)
Beim ORF ist Feuer am Dach. Und die Feuerwehr sind die Bürger mit ihren Geldbörsen. Dem Linksfunk droht ein Finanzdesaster. 2024 Jahr fehlen voraussichtlich 70 Millionen, 2025 90 und 2026 130 Millionen, sollten die Einnahmen nicht drastisch ...
Kurt Ceipek (Ideologie: So, 27.11.2022, 23:38)
Was tut ein heimisches Großunternehmen, wenn es von der noch nicht überstandenen Corona-Krise, den Folgen des Ukraine-Krieges, der wegen Untätigkeit und Unfähigkeit der Europäischen Zentralbank explodierenden Inflation und dem ...
Andreas Unterberger (Ideologie: Sa, 26.11.2022, 23:10)
Mindestens fünfmal im Jahr begehen ORF und andere feministische Medien zur Langweile des Publikums irgendeinen "Equal Pay Day", also einen sich durch zahllose Beiträge ziehenden Klagetag wegen des geringeren durchschnittlichen Bruttolohns von ...
Andreas Unterberger (Ideologie: Mi, 23.11.2022, 22:00)
Der ORF und einige andere Linksaußenmedien benutzten die Umfrage der burgenländischen SPÖ über die bundesweiten Wahlchancen der Partei mit unterschiedlichen Spitzenkandidaten, um neuerlich die infame Lüge zu verbreiten, dass ...
Werner Reichel (Ideologie: Di, 22.11.2022, 10:19)
Österreichs Medienlandschaft hat eine schwere linke Schlagseite. Wären nur Journalisten wahlberechtigt, hätten die Grünen die absolute Mehrheit. Dass in der heimischen Medienwelt aber noch immer konservative, bürgerliche und rechte ...
Kurt Ceipek (ORF 2: Mo, 21.11.2022, 19:30)
Ein direkter Vergleich der Hauptnachrichtensendungen Zeit im Bild 1 und den zehn Minuten davor beginnenden Servus-Nachrichten beschert den Zusehern immer wieder besondere Aha-Erlebnisse. Am Montag war die Spitzenmeldung in Servus TV der Flüchtlings- ...
Herbert Grün (ORF2: Do, 17.11.2022, 19:30)
Von hochkarätigen Journalisten, wie sie der ORF angeblich fast ausschließlich beschäftigt, erwartet der schlichte Gebührenzahler, dass sie in der Lage sind, die aufregendsten Themen auszuwählen und darüber in den Hauptnachrichtensendungen ...
Kurt Ceipek (ORF2: Di, 15.11.2022, 19:30)
Also sprach Tarek Leitner in der Zeit im Bild 1 wörtlich: „Was ist schon ein Klimt gegen die Zerstörung der Welt?" Mit diesem Einleitungssatz zu einer Meldung über das irre Attentat auf ein besonders wertvolles Klimt-Gemälde ...
Herbert Grün (Öffentlich-rechtlich: So, 13.11.2022, 00:12)
Dass man ausgerechnet den Herausgeber eines linksextremen und unter weitgehendem Ausschluss der Öffentlichkeit erscheinenden Wochenblattes zum Interview einlädt, um über die Rücktritte der Chefredakteure des ORF und der Tageszeitung ...
Kurt Ceipek (Öffentlich-rechtlich: Mi, 09.11.2022, 23:07)
Ein paar Stunden lang war die Hoffnung groß, dass der öffentlich-rechtliche Mediengigant ORF sich nach dem jüngsten Skandal jetzt endlich zu einer seit vielen Jahren überfälligen grundlegenden Reform aufraffen könnte. Aber ...
Dr. Wilfried Althuber (ORF 2: Mi, 09.11.2022, 19:00)
Betreff: Gedenken an Novemberporgrome ORF 2, "Salzburg heute" 9.11.2022 ORF-Redakteur Harald Manzl spricht von „Gedenken an Novemberprogrome". Im Text unterlegt: „Gedenken an Novemberporgome", ...